Die Vorkocherin: Nudelpfanne mit Erdnusssauce

So geschmacksintensiv können Nudeln mit Huhn sein.

Christina Lechner

Hühnchen, Gemüse, Nudeln. Soweit, so langweilig. Doch durch die Erdnusssauce erhält der leicht zuzubereitende Klassiker ungeahntes Aroma.

Zutaten für 2 Personen:

  • 1/2 Zwiebel
  • 2 mittelgroße Karotten
  • 1 Zucchini
  • 1 Paprika
  • eine Handvoll Zuckerschoten
  • 2 Hühnerbrüste
  • Öl zum Anbraten
  • Essig zum Ablöschen
  • 250 gr. Mie Nudeln oder normale Nudeln

Für die Sauce:

  • 3 EL Erdnussbutter
  • 1 EL Honig
  • 5 EL Sojasauce
  • 1 EL Sesamöl
  • 1 EL Essig
  • 1 TL Ingwer
  • 1 EL Sriracha-Sauce

Zubereitung:

Gemüse klein schneiden. Zwiebel und Hühnchen in etwas Öl anbraten. Nach ca. fünf Minuten mit etwas Essig ablöschen. Gemüse zugeben und weich kochen lassen. Ca. 10 Minuten.

Parallel dazu Nudeln in Salzwasser kochen und alle Zutaten zu einer Sauce anrühren. Zum Schluss alles miteinander vermischen.

 

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Lesen Sie mehr zum Thema
Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Die Vorkocherin: Nudelpfanne mit Erdnusssauce

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.