Einkaufstipps: Milch direkt vom Bauern

Milch gibt es natürlich in jedem Supermarkt. Wer aber eine besondere Milch sucht, etwa aus kälberfreundlicher Haltung, oder lieber direkt einkauft, wird hier fündig.

Symbolbild.
Symbolbild.
Symbolbild. – (c) imago images / Roland Mühlanger (imago stock&people)

1 Kurz ums Eck

Marktstraße 8, 3383 Hürm, ✆ 0676/739 60 74, www.familie-kurz.at

Bernhard und Julia Kurz betreiben im Mostviertel einen Bauernhof, bei dem sie sich auf muttergebundene Aufzucht spezialisiert haben und die Kälber in den ersten zwei, drei Monaten bei der Mutterkuh leben dürfen. Verkauft wird die Milch ab Hof und u. a. über d'Greisslerei in St. Leonhard, beim Verkaufsstand der Familie Machart in Inning oder in Lucias Laden in Wien.


2 Milchhof Langschlag

Bahnhofstraße 3, 3921 Langschlag, www.milchhof-langschlag.at, ✆ 02814/82 95

Paul Mayerhofer betreibt mit seiner Familie in Langschlag seit rund 25 Jahren eine Milchwirtschaft (derzeit in Bio-Umstellung). Die Milch und Milchprodukte (wie Bauernbutter, Topfen, Joghurt etc.) werden ab Hof bzw. auf Bestellung sowie über Feinkostläden (etwa in der Warenhandlung Wenighofer & Wanits, 1030 Wien) verkauft.


3 Biohof Marksteiner

Bernschlag 32, 3804 Allentsteig, ✆ 02824/27 372, www.biohofladen-marksteiner.at, Hofladen: Di–Sa: 8–18 Uhr

Anna und Ernst Marksteiner betreiben in Allentsteig einen Biohof mit rund 20 Milchkühen, ein paar Jungrindern und Hühnern sowie Ackerland und Grünfläche. Milch und Milchprodukte, aber auch Getreide, Mehl, Bauernbrot und Mohnstrudel werden im Hofladen oder über Bioläden verkauft.

Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Einkaufstipps: Milch direkt vom Bauern

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.