Rundgang: The Velvet Room

breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Es gibt wohl nicht viele Räume – geschweige den Bars – die einen mit einem riesigen, ausgestopften Büffelkopf und einem auch nicht gerade klein geratenen Kamin begrüßen. Hier schon. Wir machen einen Rundgang durch die Pop-up-Bar The Velvet Room.

Clemens Fabry
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Es ist die denkmalgeschützte ehemalige Kunsttischlerei Bothe & Ehrmann (aus dem Jahr 1912), die hier in der Schlossgasse, hinter dem Schlossquadrat, derart Eindruck schindet.

Clemens Fabry
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

In dieser Bildergalerie sehen Sie einige Eindrücke unseres Fotografen Clemens Fabry. Mehr Informationen zu der Bar finden Sie >> hier.

Clemens Fabry
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small
Kommentar zu Artikel:

The Velvet Room

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.