Bon Appetit: Veltsam von Mayer + Mayer

Wie gemacht für den Salat ist der Balsamico aus Trauben.

Appetit Veltsam Mayer Mayer
Appetit Veltsam Mayer Mayer
(c) beigestellt

Während andere Balsamico-Hersteller oder -Händler das Mantra wiederholen, „bloß nicht in den Salat, viel zu schade!“, soll der „Veltsam“ sehr wohl in den Salat. Der Name soll weniger an seltsam als vielmehr an Veltliner und Balsamico erinnern.

Traubensaft wird stärker als sonst eingekocht, Essig (auch aus Veltliner) wird separat selbst hergestellt, beigemischt, das Ganze lagert ein Jahr im Barriquefass. Mayer und Mayer aus Krems sind stolz darauf, dass nichts außer Trauben drin ist, 8 kg pro Liter. Kein Tradizionale di Modena, aber trotzdem gut. Veltsam von Mayer + Mayer, 0,5 Liter ab Hof 13,90 Euro, auch bei Austrian Delights, Pöhl am Naschmarkt, Genuss Fass oder Herwig Ertl.

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Bon Appetit: Veltsam von Mayer + Mayer

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.