Rezept: Kokosomelett mit Bananen und Reis

Für 2 Portionen.

(c) Beigestellt
  • 2 Eier
  • 4 EL Kokosmilch
  • 1/2 TL Salz
  • 40 g gemischter Reis (Langkorn- und Wildreis), gekocht
  • 1 TL Minze, in kleine Stücke gezupft
  • 1 EL gesalzene Erdnüsse, gehackt
  • 2 TL Kokosöl
  • 2 EL Kokosraspel
  • 1 TL Kokosblütenzucker oder brauner Zucker
  • 1 Banane, in Scheiben geschnitten

Die Eier mit der Kokosmilch und dem Salz verquirlen. Den Reis, die Minze und die Erdnüsse hineingeben. Kokosöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Die Kokosraspel mit dem Zucker kurz rösten. Die Eimischung auf die Kokosraspel in die Pfanne geben. Die Bananenscheiben darauf verteilen und das Omelett stocken lassen. Wenn es etwas fest und goldbraun geworden ist, umdrehen und von der anderen Seite braten.

(c) Beigestellt
Startklar. Hat man die schwer lesbaren Überschriften einmal entziffert, findet man in diesem Frühstückskochbuch durchaus überraschende und praktikable Rezepte, etwa schnelles Joghurt­gebäck, Waffeln mit Chili con Carne und Schokolade oder Blätterteigschnecken mit Zimt und Chorizomarmelade. „Sweet & salty“, AT-Verlag, 20,60 €.

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Rezept: Kokosomelett mit Bananen und Reis

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.