Rezept: Lammkoteletts mit Weichselsauce

Für 4 Portionen.

(c) Beigestellt
  • 200 g Weichseln, entsteint und gehackt
  • Saft von 1/2 Zitrone, 1 EL Zucker
  • 1/2 TL Zimt, 1/2 TL schwarzer Pfeffer
  • 1 Prise gemahlene Nelken
  • 8 Lammkoteletts, getrimmt
  • Öl zum Braten, Salz und Pfeffer
  • ein paar Gläser Kirsch-Wodka zum Servieren

Für die Sauce Weichseln, Zitronensaft, Zucker und Gewürze in einen Topf geben, 10 min. köcheln lassen, bis die Weichseln zerfallen. Beiseitestellen, abkühlen lassen. Lammkoteletts von der Fettschicht befreien. Auf beiden Seiten mit etwas Öl einreiben und mit Salz und reichlich schwarzem Pfeffer würzen. Man benötigt zwei Pfannen: eine Bratpfanne und eine schwere, flache – idealerweise aus Gusseisen –, die in die andere passt. Beide Pfannen stark erhitzen. Die Koteletts in die Bratpfanne geben und den heißen Boden der zweiten Pfanne darauflegen. Mit ein paar ungeöffneten Konservendosen beschweren, die Koteletts garen (ca. 4 min. für medium-rare). 5 min. ruhen lassen, mit der Sauce und dem Kirsch-Wodka servieren.

(c) Beigestellt
Unterschätzt. Ein Sehnsuchtsort: die Seidenstraße. Kulinarische Eindrücke zwischen Georgien und Kirgisistan mit zahlreichen Fotos bietet dieses Buch. Rezepte mit Pistazien, Hammel, Estragon, Granatapfel. „Samarkand“, Hölker Verlag, 25,70 Euro.

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Rezept: Lammkoteletts mit Weichselsauce

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.