Rezept: Pulled Pork mit Tomaten-Bier-Sud

Für 4 Portionen.

Pulled Pork aus "Backe, Brust und Bauch"
Pulled Pork aus "Backe, Brust und Bauch"
Pulled Pork aus "Backe, Brust und Bauch" – Manuela Rüther
  • 1,2 kg Schweinsnacken mit Knochen (Schopf)
  • 4 Knoblauchzehen, 1 TL Salz
  • 3 getrocknete Chilischoten
  • 2 EL Paprikapulver
  • 3 Zwiebeln
  • 50 g getrocknete Tomaten
  • 500 ml Bier
  • Fleur de Sel, schwarzer Pfeffer

Backrohr auf 100 Grad vorheizen. Fleisch kalt abwaschen, trocken tupfen. Eine Knoblauchzehe beiseitelegen, die restlichen drei fein hacken, mit etwas Salz zu einer Paste verreiben. Chilischoten nach Belieben entkernen, hacken und mit der Knoblauchpaste, dem restlichen Salz und dem Paprikapulver mischen. Fleisch mit dem Rub einreiben.

Die beiseitegelegte Knoblauchzehe in Scheiben, Zwiebeln und Tomaten in Streifen schneiden. Alles in einer ofenfesten Form verteilen. Bier angießen, Fleisch auf die Tomaten legen, Form mit einem Deckel oder Alufolie verschließen. Zehn Stunden garen. Das Fleisch sollte sehr weich sein und sich leicht vom Knochen lösen. Mit einer Gabel auseinanderzupfen, mit Fleur de Sel und Pfeffer würzen, zusammen mit dem Biersud servieren.

Manuela Rüther:
Manuela Rüther:
Manuela Rüther: "Backe, Brust und Bauch" – AT-Verlag

"Second Cuts" lautet der Untertitel dieses inspirierenden Kochbuchs. Rezepte wie Onglet mit Rotweinschalotten, Ochsenschwanzpralinen, Grüne Markknödel. Manuela Rüther: "Backe, Brust und Bauch", AT-Verlag, 30 Euro.

>> Hier finden Sie unsere vollständige Rezeptsammlung

Vom Greißler: Lebensmittel der Woche

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Rezept: Pulled Pork mit Tomaten-Bier-Sud

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.