Kochsalon

Juan Amadors Gazpacho mit Mandeln und Carabineros

Videoanleitung Wunschwiener Juan Amador gilt als deutscher Hauptvertreter der Molekularküche. Hier kocht er Gurkensuppe.

Ein Deutscher mit spanischen Wurzeln in Österreich – was kommt dabei heraus? Ein Ausnahmekoch namens Juan Amador. Vor einigen Jahren kam er der Liebe wegen nach Wien, kocht seitdem u.a. in seinem Restaurant im 19. Wiener Bezirk (Amador, Grinzigerstraße 86) - und nun auch hier im Kochsalon. Eine kalte Gurkensuppe mit gebratenen Carabinieros. Ein einfaches Gericht, mit wenigen Handgriffen zu einem Highlight des Sommers gemacht.

Zutaten

2 Stück Salatgurke
200 g geschälte Mandeln
300 g grüne Mandeln geschält
1 Knoblauchzehen geschält
50 ml Weißweinessig
250 g Sauerrahm
200 ml Tomatenwasser
150 ml Olivenöl
250 ml Mandelmilch
Salz
Pfeffer
1 Jalapeno (entkernt und grob geschnitten)

Garnitur

4 Carabineros (ausgebrochen)
200 g (grüne) Mandeln geschält
200 ml Pistazienöl
Basilikum

Zubereitung

Die Salatgurke waschen, schälen, entkernen und klein schneiden. Salatgurke, Mandeln, Knoblauchzehe, Weißweinessig, Tomatenwasser, Sauerrahm, Mandelmilch, Jalapeno und Olivenöl in einen Mixer geben. Salz, Pfeffer dazugeben und alles fein pürieren. Die Masse durch ein feines Sieb passieren und gegebenenfalls noch einmal abschmecken. Carabineros mit Salt und Pfeffer würden und je Seite 20 Sekunden in heißem Öl braten. Mandeln ebenfalls in heißem Öl braten, mit Salz und Pfeffer würden und beiden anschließend auf Küchenpapier geben. Gazpacho auf einen Teller geben, Carabineros und Mandeln darauf verteilen, mit Pistazienöl beträufeln und mit kleinen Basilikumblättern garnieren.

Das letzte Mal gab es Adi Bittermanns fette Sau mit Schokolade-Marinade

Das nächste Mal, am 5. Juli, kocht Andreas Buchinger Pulled Duck.

Zur Person

Faktbox (f7af6cdb)Martina Hohenlohe ist Chefredakteurin des Gault & Millau Österreich. Seit Mai 2005 gibt sie den bekannten Restaurantguide gemeinsam mit ihrem Mann, Karl Hohenlohe, heraus. Ihre Liebe zum Kochen lebt Martina Hohenlohe unter anderen über ihren "wunderbaren Kochsalon" aus.

 

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Juan Amadors Gazpacho mit Mandeln und Carabineros

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.