"Gender Reveal Parties": Die große Verkündung

In den USA sind „Gender Reveal Parties“ der letzte Schrei. Dabei wird mit lautem Trommelwirbel das Geschlecht des Babys enthüllt.

Das Geschäft mit Artikeln für „Gender Reveal Parties“ brummt in den USA, von Torten über Ballons bis zu Feuerwerkskörpern.
Das Geschäft mit Artikeln für „Gender Reveal Parties“ brummt in den USA, von Torten über Ballons bis zu Feuerwerkskörpern.
Das Geschäft mit Artikeln für „Gender Reveal Parties“ brummt in den USA, von Torten über Ballons bis zu Feuerwerkskörpern. – (c) Getty Images (Jeneil S)

Die große Neuigkeit wird spektakulär enthüllt: Auf den sogenannten Gender Reveal Parties sprühen Konfettibomben blaue oder rosa Glitzerschnipsel über Mobiliar und Gäste, verrät das farbige Innere einer mit großen Gesten angeschnittenen Torte das Geschlecht des Babys oder offenbaren Lichtschwerter mit blauem oder pinkem Laser, ob man sich demnächst über einen kleinen Luke oder eine kleine Leia freuen darf. Die Partys sind derzeit der neueste Schrei in Sachen familiärer Festivitäten, die in den USA ohnehin mit weit größerem Aufwand betrieben werden als in Österreich.

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 05.05.2019)

Meistgekauft
    Meistgelesen