Alle reden übers Klima. Über was genau?

Das Thema ist omnipräsent, aber vieles weiß man nur sehr vage. Ein kleines Lexikon zur Debatte der Stunde.

Gerodeter Regenwald auf Madagaskar.
Gerodeter Regenwald auf Madagaskar.
Gerodeter Regenwald auf Madagaskar. – imago images / blickwinkel

Wien. Alle reden darüber, plötzlich ist jeder ein Experte für „das Klima“ – oder hat zumindest eine Meinung dazu. Aber von vielen Effekten weiß man nur vage Bescheid, wie das die Galionsfigur der jungen Klimaschutzbewegung, Greta Thunberg, bei ihrem Besuch der Klimakonferenz in Wien im Mai anmerkte: Begriffe wie Feedback Loops, Tipping Points oder galoppierender Treibhauseffekt, mit denen Experten täglich hantieren, seien für die meisten Fremdwörter, so die Aktivistin. Worum geht es da? Ein kleiner Leitfaden.

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 16.07.2019)

Meistgekauft
    Meistgelesen