Vorstellung: Masha Rudenko

breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Wie wurdest du entdeckt?

Als ich eine Freundin zum "Elite Models"-Look-Contest begleitete. Es kam alles sehr unerwartet zumal ich mich selbst nicht hübsch fand und von meinen Klassenkameraden ständig wegen meiner Körpergröße genhänselt wurde.

Name: Masha Rudenko
Alter: 31
Sternzeichen: Löwe
Nation: Russland
Körpergröße: 182cm
Haarfarbe: Dunkelblond
Augenfarbe: Graublau

(c) www.housetribeca.com
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Welche Modemetropole magst du am liebsten?

New York und Paris.

breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Hast du Lieblingslokale in den Fashionmetropolen?

Restauranttechnisch hat jede Stadt interessantes zu bieten. Vor allem in Berlin entdeckt man immer neue Lokale.

breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Hast du einen Lieblingsdesigner?

Saint Laurent, Lanvin, Acne. Besonders gerne trage ich Anzüge kombiniert mit Männershirts und bequemen Schuhen.

breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Hast du ein Vorbild?

Verushka war immer sehr inspirierend. Von ihr lernte ich, dass es wichtig ist als Model in verschiedene Rollen schlüpfen zu können.

breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Was machst du um fit zu bleiben?

Eine gesunde eiweißreiche Ernährung und Sport.  Ich habe eine Schwäche für Brot, Pasta und Fleisch. Süßigkeiten sind nicht so mein Ding. Sehr wichti, finde ich, ist auch die innere Einstellung und mentale Befindlichkeit.

breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Was willst du nach deiner Modelkarriere arbeiten?

Ich habe bereits meine Leidenschaft gefunden. Es ist die Kunst. So oft wie möglich bin ich am zeichnen, malen und skizzieren. Seit über einem Jahr arbeite ich an einem Kunstprojekt namens "Mashpit".

breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Was war dein aufregendster Modeljob?

Die Shoots mit Ellen von Unwerth. Es war die lustigste Produktion, die ich hatte.

Weiters eine 10-tägige Reise zum Machu Picchu mit Daniela Midenge. Das war ein unvergessliches Abenteuer.

 

 

 

Kommentar zu Artikel:

Model-Steckbrief: Masha Rudenko

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.