Cannes: Fashion For Relief mit Naomi Campbell

breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Zum 13. Mal hat Topmodel Naomi Campbell in Cannes sowohl professionelle Models als auch Promis für den guten Zweck auf den Laufsteg geholt.

Die Einnahmen der "Fashion For Relief"-Veranstaltung kamen diesmal den Organisationen Save the Children und der Time's Up Initiative zu Gute.

(c) APA/AFP/YANN COATSALIOU (YANN COATSALIOU)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Das Motto stand mit "Race to Equality" diesmal ganz im Zeichen der Gleichberechtigung.

Über den Laufsteg flanierte nicht nur Naomi Campbell, sondern auch Kolleginnen wie Daphne Groeneveld. Im Anschluss an die prominent besetzte Modenschau wurde mittels einer Versteigerung Geld gesammelt.

(c) imago/E-PRESS PHOTO.com (Thibaut Daliphard/E-PRESS PHOTO)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Naomi Campbell kann mit der jungen Model-Generation, vertreten etwa durch Bella Hadid (21), mithalten.

(c) REUTERS (ERIC GAILLARD)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Model Natalia Vodianova hat selbst eine eigene Charity-Organisation.

 

 

(c) imago/E-PRESS PHOTO.com (Thibaut Daliphard/E-PRESS PHOTO)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Schauspielerin Michelle Rodriguez versuchte sich als Model.

(c) imago/E-PRESS PHOTO.com (Thibaut Daliphard/E-PRESS PHOTO)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

US-Musiker Casey Spooner gab auf dem Laufsteg alles und schreckte auch vor einem ungewöhnlichen Outfit nicht zurück.

(c) APA/AFP/YANN COATSALIOU (YANN COATSALIOU)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Model Petra Nemcova zeigte sich auf dem roten Teppich den Fotografen.

(c) APA/AFP/YANN COATSALIOU (YANN COATSALIOU)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Carla Bruni flanierte zuerst über den Red Carpet der Filmfestspiele.

(c) imago/PA Images (Doug Peters)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Model Winnie Harlow engagierte sich für den guten Zweck.

(c) APA/AFP/YANN COATSALIOU (YANN COATSALIOU)
Kommentar zu Artikel:

Fashon For Relief: Modeln für den guten Zweck

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.