Laufsteg: Mode für mutige Männer

breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

In London steht bei der Men Fashion Week momentan alles im Zeichen der Männermode. In der britischen Metropole geht es dabei gewohnt gewagt zu. Wer klassische Anzüge bevorzugt, ist hier falsch.

Bei der Cottweiler featuring Reebok Show werden Yogamatten zum neuen It-Accessoire.

(c) imago/ZUMA Press (Alberto Pezzali)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Wem das zu viel ist, der trägt lieber drei Bauchtascherl.

(c) imago/ZUMA Press (Alberto Pezzali)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Oder am besten gleich eine ganze Trekkingausrüstung in Knallgelb.

(c) REUTERS (HENRY NICHOLLS)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Sonnenbrille mit Mundstück hat Xander Zhou im Angebot. 

 

 

 

(c) REUTERS (HENRY NICHOLLS)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Da bietet wohl dieses Modell, ebenfalls von Xander Zhou, mehr Tragekomfort.

(c) APA/AFP/NIKLAS HALLE´N (NIKLAS HALLE´N)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Neben auffälligen Brillen ließ der Designer auch noch Models mit umgeschnallten Babybauch unter dem Titel "New World Baby" über den Catwalk laufen.

(c) APA/AFP/NIKLAS HALLE´N (NIKLAS HALLE´N)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

"Gladiator"-Feeling gab es dafür bei Oliver Spencer.

(c) APA/AFP/NIKLAS HALLE´N (NIKLAS HALLE´N)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Bauchfrei trägt der modemutige Mann bei Alex Mullins.

(c) APA/AFP/NIKLAS HALLE´N (NIKLAS HALLE´N)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Im Vergleich ist dieser Look des Designers dann schon fast tragbar.

(c) APA/AFP/NIKLAS HALLE´N (NIKLAS HALLE´N)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Die neuen Trends von Saint Laurent wurden in New York präsentiert. Hier setzt man ganz auf Glitzer.

(c) APA/AFP/ANGELA WEISS (ANGELA WEISS)
Kommentar zu Artikel:

Mode für mutige Männer

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.