Neue Linie: Fila wird jetzt Premium

Die Modedesignerin Astrid Andersen will das gehypte Kultlogo mit ihrer skandinavischen Ruhe entschleunigen. Die erste Kollektion von "Fila Fjord" kommt Anfang 2019.

Astrid Andersen
Astrid Andersen
Astrid Andersen – Fila

Mit einem fetten Fila-Schriftzug am Pulli wäre man vor fünf Jahren fast noch als Avantgardist durchgegangen. Spätestens mit den dicken Sohlen des "Disruptor 2", den Retro-Sneakern, die derzeit an den Füßen vieler "Fashion People" hängen, hat sich die italienische Kultmarke heuer wieder in den mehrheitsfähigen Modetrendsektor zurückgearbeitet. Dort kennt sie sich aus, dort war sie schon in den 80ern. Und die Gunst der Stunde wird natürlich genutzt. Das Unternehmen gab jetzt die Einführung einer neuen Premium-Linie bekannt. "Fila Fjord" wird im Jänner 2019 während der Modewoche Pitti Uomo für die nächste Herbst/Winter-Saison erstmals präsentiert.

Fila Disruptor 2
Fila Disruptor 2
Fila Disruptor 2 – Fila
Die kreative Leitung hat die dänische Designerin Astrid Andersen übernommen. Ihre Debütkollektion umfasst Trainingswäsche, Strick- und Kaschmirwaren, die nach italienischen Standards hergestellt werden.

Grüner Luxus

"Fila Fjord" sei stark von den skandinavischen Wurzeln Andersens geprägt, heißt es in einer Aussendung. "Fila ist eine der bekanntesten Sportstyle-Marken der Welt, und es ist eine wirklich aufregende Herausforderung, diese Geschichte zu erkunden und für ein modernes Publikum neu zu denken", freut sich Astrid Andersen über die neue Zusammenarbeit. Die Kollektion wurde demnach für einen natürlichen und nachhaltigen Lebensstil konzipiert, der von der Beziehung zwischen der nordischen Architektur und ihrer natürlichen Umgebung inspiriert ist.

Zuletzt kam das Label über den britischen Künstler hey_reilly zu verwirrendem Ruhm, als der eine Capsule Collection für Fendi mit dem Logoschriftzug von Fila launchte. Mehr zu imaginären Markenlogos finden Sie hier >> Fendi: Mit Logos jonglieren.

LV, Gucci und Co.: Die begehrtesten Logos der Welt

 

(Red)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Neue Linie: Fila wird jetzt Premium

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.