Chapeau

Cheltenham Festival Pferdrennen

Gut behütet geht es beim berühmten und traditionsreichen Pferderennen zu. Während sich die Royals eher bedeckt zeigen, schöpfen andere Gäste aus den Vollen.

22 Hindernisse auf einer Strecke von über 5,3 Kilometer müssen die Pferde beim Cheltenham Festival im englischen Gloucestershire überwinden.

Bei den Besuchern geht es dafür mehr um den Dresscode. Elegante Kleider und große Hüte sind hier gefragt.

(c) Action Images via Reuters (PAUL CHILDS)

Princess Anne, die Tochter von Queen Elizabeth II, ist immer mit von der Partie. Und mit ihr eine goldene Pferdebrosche.

(c) Action Images via Reuters (PAUL CHILDS)

Tochter Zara Phillips, selbst professionelle Springreiterin, lässt sich das legendäre Rennen natürlich auch nicht entgehen.

(c) Action Images via Reuters (PAUL CHILDS)

Und auch Herzogin Camilla gilt als Pferdeliebhaberin.

(c) Action Images via Reuters (PAUL CHILDS)

Während sich die Royals in Kleiderfragen eher bedeckt halten, schöpften andere Gäste aus den Vollen.

(c) Action Images via Reuters (PAUL CHILDS)

Hut und Kleid perfekt aufeinander abgestimmt, so macht man beim Pferderennen einen guten Eindruck.

(c) Action Images via Reuters (PAUL CHILDS)

Weniger elegant, aber dafür auffällig: Der St. Patrick's Day wird in Grün gefeiert.

(c) Action Images via Reuters (PAUL CHILDS)

Doch das geht auch anders.

(c) Action Images via Reuters (PAUL CHILDS)

Mit fremden Federn schmücken sich diese beiden Besucherinnen.

(c) Action Images via Reuters (PAUL CHILDS)

Es müssen nicht immer Hüte sein, Haarreifen sind gerade besonders en vogue.

(c) REUTERS (EDDIE KEOGH)

Gute Laune verbreitet diese Besucherin in orangen Karos.

(c) Action Images via Reuters (PAUL CHILDS)

Das Tragen wird bei dieser Blüte im XXL-Format zur Herausforderung.

(c) Action Images via Reuters (PAUL CHILDS)

Rot und Blau: Partnerlook einmal anders.

(c) Action Images via Reuters (PAUL CHILDS)

Auch Männer können sich ganz modisch geben. Wie wäre es mit roten Karos?

(c) Action Images via Reuters (PAUL CHILDS)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

22 Hindernisse auf einer Strecke von über 5,3 Kilometer müssen die Pferde beim Cheltenham Festival im englischen Gloucestershire überwinden.

Bei den Besuchern geht es dafür mehr um den Dresscode. Elegante Kleider und große Hüte sind hier gefragt.

(c) Action Images via Reuters (PAUL CHILDS)

Princess Anne, die Tochter von Queen Elizabeth II, ist immer mit von der Partie. Und mit ihr eine goldene Pferdebrosche.

(c) Action Images via Reuters (PAUL CHILDS)

Tochter Zara Phillips, selbst professionelle Springreiterin, lässt sich das legendäre Rennen natürlich auch nicht entgehen.

(c) Action Images via Reuters (PAUL CHILDS)

Und auch Herzogin Camilla gilt als Pferdeliebhaberin.

(c) Action Images via Reuters (PAUL CHILDS)

Während sich die Royals in Kleiderfragen eher bedeckt halten, schöpften andere Gäste aus den Vollen.

(c) Action Images via Reuters (PAUL CHILDS)

Hut und Kleid perfekt aufeinander abgestimmt, so macht man beim Pferderennen einen guten Eindruck.

(c) Action Images via Reuters (PAUL CHILDS)

Weniger elegant, aber dafür auffällig: Der St. Patrick's Day wird in Grün gefeiert.

(c) Action Images via Reuters (PAUL CHILDS)

Doch das geht auch anders.

(c) Action Images via Reuters (PAUL CHILDS)

Mit fremden Federn schmücken sich diese beiden Besucherinnen.

(c) Action Images via Reuters (PAUL CHILDS)

Es müssen nicht immer Hüte sein, Haarreifen sind gerade besonders en vogue.

(c) REUTERS (EDDIE KEOGH)

Gute Laune verbreitet diese Besucherin in orangen Karos.

(c) Action Images via Reuters (PAUL CHILDS)

Das Tragen wird bei dieser Blüte im XXL-Format zur Herausforderung.

(c) Action Images via Reuters (PAUL CHILDS)

Rot und Blau: Partnerlook einmal anders.

(c) Action Images via Reuters (PAUL CHILDS)

Auch Männer können sich ganz modisch geben. Wie wäre es mit roten Karos?

(c) Action Images via Reuters (PAUL CHILDS)
Kommentar zu Artikel:

Kopf hoch in Cheltenham

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.