Giambattista Valli designt für H&M

Wie geschaffen für die Hochzeitssaison sind die ersten Entwürfe der Designkooperation. Schon jetzt gibt es neun Looks zu kaufen, die gesamte Kollektion wird im November lanciert.

(c) REUTERS (ERIC GAILLARD)

Fast alle großen Modeschöpfer und Labels haben bereits mit dem schwedischen Textilriesen H&M kooperiert. Neuester Zugang ist Giambattista Valli, der für seine glamourösen Roben aus Tüll bekannt ist. Zu den Kunden des 52-Jährigen gehören Stars wie Model Kendall Jenner oder Bloggerin Chiara Ferragni.

Passenderweise kündigte der Modeschöpfer die Kooperation bei der amfAr Gala in Cannes an, indem die Stars schon mit den H&M-Outfits posierten. Viel Tüll ist ebenso dabei wie ein Outfit für Männer.

Anders als bei den anderen Design-Kooperationen wurden neun Looks und einige Accessoires bereits am 25. Mai in einer limitierten Edition online und in ausgewählten Shops verkauft. Immerhin sind die Kleider genau das Richtige für die Hochzeitssaison. Die ganze Kollektion wird am 7. November 2019 lanciert.

(Red. )

Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Giambattista Valli designt für H&M

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.