2020

Making of des neuen Pirelli-Kalenders

Fotograf Paolo Roversi inszenierte neun Prominente, darunter etwa Emma Watson und Kristen Stewart, als Shakespeares Julia.

Der neue Pirelli Kalender 2020 steht unter dem Titel "Auf der Suche nach Julia". Stars wie Emma Watson standen vor der Linse des renommierten Fotografen Paolo Roversi um sich ganz wie Julia im Shakespeare-Drama "Romeo und Julia" zu inszenieren.

From the Backstage of Pirelli Calendar 2020 by Paolo Roversi, pictures by Alessandro Scotti

In die Rolle der Julia schlüpften neun Frauen, die von Roversi ausgesucht wurden: die britischen Schauspielerinnen Claire Foy, Mia Goth und Emma Watson, die amerikanischen Schauspielerinnen Indya Moore, Yara Shahidi und Kristen Stewart, die chinesische Sängerin Chris Lee, die spanische Sängerin Rosalia (im Bild) sowie die französisch-italienische Künstlerin Stella Roversi

From the Backstage of Pirelli Calendar 2020 by Paolo Roversi, pictures by Alessandro Scotti

Jede der Frauen interpretierte die Rolle entsprechend ihrer Kunstform, etwa singend, posierend oder schauspielernd. Hier im Bild sieht man Yara Shahidi.

From the Backstage of Pirelli Calendar 2020 by Paolo Roversi, pictures by Alessandro Scotti

Über eine Woche im Mai in Paris und Verona dauerte das Shooting. "Ich bin immer noch auf der Suche nach meiner Julia und werde mein ganzes Leben lang suchen. Weil Julia ein Traum ist", so der Fotograf.

From the Backstage of Pirelli Calendar 2020 by Paolo Roversi, pictures by Alessandro Scotti

Schauspielerin Indya Moore.

From the Backstage of Pirelli Calendar 2020 by Paolo Roversi, pictures by Alessandro Scotti

Sängerin Chris Lee.

From the Backstage of Pirelli Calendar 2020 by Paolo Roversi, pictures by Alessandro Scotti

Schauspielerin Kristen Stewart.

From the Backstage of Pirelli Calendar 2020 by Paolo Roversi, pictures by Alessandro Scotti

Schauspielerin Claire Foy.

From the Backstage of Pirelli Calendar 2020 by Paolo Roversi, pictures by Alessandro Scotti
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Der neue Pirelli Kalender 2020 steht unter dem Titel "Auf der Suche nach Julia". Stars wie Emma Watson standen vor der Linse des renommierten Fotografen Paolo Roversi um sich ganz wie Julia im Shakespeare-Drama "Romeo und Julia" zu inszenieren.

From the Backstage of Pirelli Calendar 2020 by Paolo Roversi, pictures by Alessandro Scotti

In die Rolle der Julia schlüpften neun Frauen, die von Roversi ausgesucht wurden: die britischen Schauspielerinnen Claire Foy, Mia Goth und Emma Watson, die amerikanischen Schauspielerinnen Indya Moore, Yara Shahidi und Kristen Stewart, die chinesische Sängerin Chris Lee, die spanische Sängerin Rosalia (im Bild) sowie die französisch-italienische Künstlerin Stella Roversi

From the Backstage of Pirelli Calendar 2020 by Paolo Roversi, pictures by Alessandro Scotti

Jede der Frauen interpretierte die Rolle entsprechend ihrer Kunstform, etwa singend, posierend oder schauspielernd. Hier im Bild sieht man Yara Shahidi.

From the Backstage of Pirelli Calendar 2020 by Paolo Roversi, pictures by Alessandro Scotti

Über eine Woche im Mai in Paris und Verona dauerte das Shooting. "Ich bin immer noch auf der Suche nach meiner Julia und werde mein ganzes Leben lang suchen. Weil Julia ein Traum ist", so der Fotograf.

From the Backstage of Pirelli Calendar 2020 by Paolo Roversi, pictures by Alessandro Scotti

Schauspielerin Indya Moore.

From the Backstage of Pirelli Calendar 2020 by Paolo Roversi, pictures by Alessandro Scotti

Sängerin Chris Lee.

From the Backstage of Pirelli Calendar 2020 by Paolo Roversi, pictures by Alessandro Scotti

Schauspielerin Kristen Stewart.

From the Backstage of Pirelli Calendar 2020 by Paolo Roversi, pictures by Alessandro Scotti

Schauspielerin Claire Foy.

From the Backstage of Pirelli Calendar 2020 by Paolo Roversi, pictures by Alessandro Scotti
Kommentar zu Artikel:

Making of des neuen Pirelli-Kalenders

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.