Modewoche

Die Top-Shows aus dem Big Apple

Tory Burch, Ralph Lauren, Tommy Hilfiger und Kate Spade präsentieren in New York bereits die Sommertrends für das nächste Jahr.

Die New Yorker Fashion Week hat den Start des Modewochen-Reigens eingeleitet.

Eine große Show inszenierte unter anderem Ralph Lauren. Die Models, darunter etwa Bella und Gigi Hadid, liefen in einer Bar-Kulisse über den Catwalk.

(c) REUTERS (CAITLIN OCHS)

Auch Tommy Hilfiger ließ sich bei seiner Show nicht lumpen. Sie fand im Apollo Theater in Harlem statt, Musikerin Zendaya kooperierte diesmal mit dem Designer an einer Kapselkollektion.

(c) REUTERS (Caitlin Ochs)

Plus Size Model Tess Holliday setzte auf dem Laufsteg von Chromat in einem Kleid mit der Aufschrift "Sample Size" ein Statement.

(c) APA/AFP/ANGELA WEISS (ANGELA WEISS)

Farben, Muster und ungezwungene Eleganz standen bei Tory Burch an der Tagesordnung.

(c) APA/AFP/ANGELA WEISS (ANGELA WEISS)

Florale Romantik mit einem Hauch Opulenz brachte Prabal Gurung nach New York.

(c) imago images / ZUMA Press (via www.imago-images.de)

Kühl und schnörkellos zeigte sich die Kollektion von Brandon Maxwell.

(c) APA/AFP/GETTY IMAGES/Slaven Vlas (Slaven Vlasic)

Neonfarben, grelle Prints und ungewöhnliche Cuts. So kam Jeremy Scotts Sommerkollektion 2020 daher.

(c) REUTERS (BRENDAN MCDERMID)

Sorbetfarben, Rüschen und Sneakers-Stiefel. Das war die Kollektion von Longchamps.

(c) APA/AFP/ANGELA WEISS (ANGELA WEISS)

In einem Park liefen die Models mit Blumen im Gepäck bei Kate Spade durch die Menge.

(c) APA/AFP/GETTY IMAGES/Noam Galai (Noam Galai)

Farblich perfekt abgestimmt war die Inszenierung bei Alice + Olivia.

(c) APA/AFP/ANGELA WEISS (ANGELA WEISS)

Volumen und Florales wurde bei Carolina Herrera gezeigt.

(c) APA/AFP/ANGELA WEISS (ANGELA WEISS)

Bei Zimmermann wurde der Boho-Stil neu interpretiert.

(c) APA/AFP/ANGELA WEISS (ANGELA WEISS)

Romantik und Streetstyle zeigte Anna Sui.

(c) APA/AFP/GETTY IMAGES/Mike Coppol (Mike Coppola)

Ein Hauch 80er-Jahre-Flair wehte über den Laufsteg von Michael Kors.

(c) APA/AFP/ANGELA WEISS (ANGELA WEISS)

Floral ging es auf dem Laufsteg von Badgles Mischka zu.

(c) APA/AFP/GETTY IMAGES/Albert Urso (Albert Urso)

Akzentuiertes Powerdressing war bei Proenza Schouler zu sehen.

(c) APA/AFP/JOHANNES EISELE (JOHANNES EISELE)

Mit Mustern und Farben wurde bei Oscar de la Renta gespielt.

(c) APA/AFP/GETTY IMAGES/Slaven Vlas (Slaven Vlasic)

Voluminöse Retro-Looks präsentierte Marc Jacobs.

(c) REUTERS (CAITLIN OCHS)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Die New Yorker Fashion Week hat den Start des Modewochen-Reigens eingeleitet.

Eine große Show inszenierte unter anderem Ralph Lauren. Die Models, darunter etwa Bella und Gigi Hadid, liefen in einer Bar-Kulisse über den Catwalk.

(c) REUTERS (CAITLIN OCHS)

Auch Tommy Hilfiger ließ sich bei seiner Show nicht lumpen. Sie fand im Apollo Theater in Harlem statt, Musikerin Zendaya kooperierte diesmal mit dem Designer an einer Kapselkollektion.

(c) REUTERS (Caitlin Ochs)

Plus Size Model Tess Holliday setzte auf dem Laufsteg von Chromat in einem Kleid mit der Aufschrift "Sample Size" ein Statement.

(c) APA/AFP/ANGELA WEISS (ANGELA WEISS)

Farben, Muster und ungezwungene Eleganz standen bei Tory Burch an der Tagesordnung.

(c) APA/AFP/ANGELA WEISS (ANGELA WEISS)

Florale Romantik mit einem Hauch Opulenz brachte Prabal Gurung nach New York.

(c) imago images / ZUMA Press (via www.imago-images.de)

Kühl und schnörkellos zeigte sich die Kollektion von Brandon Maxwell.

(c) APA/AFP/GETTY IMAGES/Slaven Vlas (Slaven Vlasic)

Neonfarben, grelle Prints und ungewöhnliche Cuts. So kam Jeremy Scotts Sommerkollektion 2020 daher.

(c) REUTERS (BRENDAN MCDERMID)

Sorbetfarben, Rüschen und Sneakers-Stiefel. Das war die Kollektion von Longchamps.

(c) APA/AFP/ANGELA WEISS (ANGELA WEISS)

In einem Park liefen die Models mit Blumen im Gepäck bei Kate Spade durch die Menge.

(c) APA/AFP/GETTY IMAGES/Noam Galai (Noam Galai)

Farblich perfekt abgestimmt war die Inszenierung bei Alice + Olivia.

(c) APA/AFP/ANGELA WEISS (ANGELA WEISS)

Volumen und Florales wurde bei Carolina Herrera gezeigt.

(c) APA/AFP/ANGELA WEISS (ANGELA WEISS)

Bei Zimmermann wurde der Boho-Stil neu interpretiert.

(c) APA/AFP/ANGELA WEISS (ANGELA WEISS)

Romantik und Streetstyle zeigte Anna Sui.

(c) APA/AFP/GETTY IMAGES/Mike Coppol (Mike Coppola)

Ein Hauch 80er-Jahre-Flair wehte über den Laufsteg von Michael Kors.

(c) APA/AFP/ANGELA WEISS (ANGELA WEISS)

Floral ging es auf dem Laufsteg von Badgles Mischka zu.

(c) APA/AFP/GETTY IMAGES/Albert Urso (Albert Urso)

Akzentuiertes Powerdressing war bei Proenza Schouler zu sehen.

(c) APA/AFP/JOHANNES EISELE (JOHANNES EISELE)

Mit Mustern und Farben wurde bei Oscar de la Renta gespielt.

(c) APA/AFP/GETTY IMAGES/Slaven Vlas (Slaven Vlasic)

Voluminöse Retro-Looks präsentierte Marc Jacobs.

(c) REUTERS (CAITLIN OCHS)
Kommentar zu Artikel:

Die Top-Shows aus dem Big Apple

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.