Anelia Peschev auf der Vienna Fashion Week

Die Wiener Modedesignerin Anelia Peschev zeigte lange Kleider, fließende Tuniken und luftige Hemdkleidchen, inspiriert durch Folklore aus aller Welt.

Für Anelia Peschev bedeutet die Vienna Fashion Week.19 wohl noch mehr Termingedrängel als sonst: Am 10. September stellte sie ihre Mode für Frühjahr/Sommer 2020 vor.

APA

Am Tag danach folgte der nächste Streich: Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums des Schuhhändlers Salamander in Österreich hat die Designerin eine Kollektion an Schuhen und Handtaschen entworfen und sich damit "einen Traum erfüllt".

APA

Die im bulgarischen Sofia geborene und in Wien aufgewachsene Modemacherin hat längst viele modeaffine Fans.

APA

Ihre Show im Zelt beim Museumsquartier lockte u.a. Niederösterreichs Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, ÖVP-Politikerin Maria Rauch-Kallat, Schauspielerin Konstanze Breitebner und Primaballerina Maria Yakovleva an.

APA

Zu sehen gab es vor allem lange Kleider, fließende Tuniken und luftige Hemdkleidchen, inspiriert durch Folklore aus aller Welt und mit goldener Spitze, blumigen Stickereien und voluminösen Raffungen ausgestattet.

APA
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Für Anelia Peschev bedeutet die Vienna Fashion Week.19 wohl noch mehr Termingedrängel als sonst: Am 10. September stellte sie ihre Mode für Frühjahr/Sommer 2020 vor.

APA

Am Tag danach folgte der nächste Streich: Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums des Schuhhändlers Salamander in Österreich hat die Designerin eine Kollektion an Schuhen und Handtaschen entworfen und sich damit "einen Traum erfüllt".

APA

Die im bulgarischen Sofia geborene und in Wien aufgewachsene Modemacherin hat längst viele modeaffine Fans.

APA

Ihre Show im Zelt beim Museumsquartier lockte u.a. Niederösterreichs Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, ÖVP-Politikerin Maria Rauch-Kallat, Schauspielerin Konstanze Breitebner und Primaballerina Maria Yakovleva an.

APA

Zu sehen gab es vor allem lange Kleider, fließende Tuniken und luftige Hemdkleidchen, inspiriert durch Folklore aus aller Welt und mit goldener Spitze, blumigen Stickereien und voluminösen Raffungen ausgestattet.

APA