MQ Vienna Fashion Week: Die besten Catwalk-Looks

breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Den Start machte Designerin Susanne Bisovsky bei der MQ Vienna Fashion Week mit ihrer aktuellen Kollektion "3Maederlhouse", eine Mischung aus Folklore, Tracht und Handwerkskunst.(c) APA/THOMAS LERCH (THOMAS LERCH)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Für das Label Irina Vitjaz schritt das deutsche Topmodel Franziska Knuppe über den Catwalk im Modezelt vor dem Wiener Museumsquartier.(c) EPA (GEORG HOCHMUTH)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Das Label Pitour präsentierte puristische Eleganz und Funktionalität. Denn jedes Kleidungsstück lässt sich auf verschiedene Arten tragen.(c) Thomas Lerch 2013
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Bei Michel Mayer liefen die Models in eleganten Roben über den Catwalk. Im Zentrum stand das Drapieren und Aneinanderreihen von Stoffen.(c) Thomas Lerch 2013
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Sandra Thaler und Annette Prechtl zeigten für Elfenkleid aufs Neue romantische und dennoch nicht allzu verspielte Kleider.(c) APA/THOMAS LERCH (THOMAS LERCH)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Napoleon Bonaparte war die Inspiration für die neue "Conquest"-Kollektion von Tiberius.(c) APA/THOMAS LERCH (THOMAS LERCH)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Die in Hamburg lebende Modedesignerin Cindy Steffens ist seit Jahren ein Fixpunkt auf der MQ Vienna Fashion Week.(c) Thomas Lerch 2013
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Die französische Designerin Juliet Imbert setzte auf Materialmix.(c) Thomas Lerch 2013
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Designer Damier Johnson präsentierte die Entwürfe für sein Label Rebel Yuths.(c) Thomas Lerch 2013
Kommentar zu Artikel:

Die besten Catwalk-Looks aus Wien

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.