Laufsteglooks: London Fashion Week

breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Nach 17 Jahren verlässt Christopher Bailey das Traditionsmodehaus Burberry. Die letzte Kollektion des Kreativdirektors stand ganz unter dem Motto "Time".

Die Vergangenheit, Gegenwart und auch die Zukunft - und zwar mit dem Regenbogen, dem Symbol der LGBTQ-Community - wurde in London präsentiert.

(c) imago/PA Images (Matt Crossick)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Ombrefarben, Rüschen und Statement-Accessoires. JW Anderson zeigte eine zeitgemäße Kollektion.

(c) APA/AFP/NIKLAS HALLE´N (NIKLAS HALLE´N)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Streetwear mit Aussage gab es auf dem Laufsteg von House of Holland zu sehen.

 

(c) imago/ZUMA Press (Rahman Hassani / Sopa Images)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Kleider wie Gemälde: Ganz verträumt mutete die Kollektion bei Temperley London an.

(c) APA/AFP/NIKLAS HALLEN (NIKLAS HALLEN)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Das Spielt mit Mustern versteht man bei Symonds Pearmain.

 

 

 

(c) APA/AFP/NIKLAS HALLEN (NIKLAS HALLEN)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Wolle, Spitze, Satin und Fell. Bei Preen wurde alles miteinander kombiniert.

(c) imago/ZUMA Press (Rahman Hassani / Sopa Images)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Farbenfroh startet man bei Jasper Conran in den nächsten Herbst und Winter.

(c) imago/Matrix (MATRIXPICTURES.CO.UK)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Powerdressing mit breiten Schultern war bei Gareth Pugh angesagt.

 

 

(c) APA/AFP/NIKLAS HALLEN (NIKLAS HALLEN)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Kombiniert, verwoben, überlagert: Die neue Mode bei Asai.

(c) APA/AFP/NIKLAS HALLEN (NIKLAS HALLEN)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Mode mit Zirkusambitionen waren bei Pam Hogg zu sehen.

(c) imago/Landmark Media (Keith Mayhew/Landmark Media)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Rüschen deluxe präsentierte Molly Goddard.

(c) imago/ZUMA Press (Rahman Hassani / Sopa Images)
Kommentar zu Artikel:

Die besten Bilder der London Fashion Week

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.