Hermès verzeichnet Rekordumsatz

Hermès hat für 2012 ein Umsatz-Rekordjahr angekündigt. Die Erwartungen wurden noch übertroffen, was 2012 zum erfolgreichsten Jahr in der Hermès-Geschichte macht.

anre.jpg
anre.jpg
(c) REUTERS Stephane Mahe Reuters

Die Expansion nach China und den fernen Osten scheint sich bezahlt gemacht zu haben. Die Verkaufszahlen des letzten Quartals 2012 waren bei Hermès besonders stark, der ohnehin schon erwartete hohe Umsatz wurde sogar noch übertroffen, wie die britische Online-Vogue schreibt.

Hermès erwirtschaftete 2012 insgesamt einen Umsatz von 3,48 Milliarden Euro. So stiegen beispielsweise die Verkäufe der berühmten Seidencarrés um 16 Prozent, Accessoires wie die berühmten Kelly- und Birkin-Bags sogar um 22 Prozent. Den höchsten Zuwachs verzeichnete der Schmucksektor, hier stiegen die Umsätze um 45 Prozent.

Paris SS 13: Hermes

 

(Red. )

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Hermès verzeichnet Rekordumsatz

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.