Geschmacklos: Ugly Christmas Sweater

breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Ho, ho, ho: Im französischen Albi fand Ende November zum ersten Mal die Weltmeisterschaft der Ugly Christmas Sweater statt. Stolze 600 Kandidaten nahmen an der Weltmeisterschaft teil. 

Die drei Kandidatinnen Cassandra, Pauline and Amelie versuchten mit Christbäumen und grüner Gesichtsbemalung zu punkten.

(c) REUTERS (REGIS DUVIGNAU)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Gemeinsam durch dick und dünn: Ein Pullover in XXL wurde von Clarivie und Jerome mit Spitzen, Fransen, Bommeln und Perlen verziert.

(c) REUTERS (REGIS DUVIGNAU)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Gewonnen hat jedoch Kandidat Herve mit einem Vintage-Sweater inklusive Hirsch-Motiv. Und ganz wichtig: Das Bauchtascherl darf nicht fehlen.

(c) REUTERS (REGIS DUVIGNAU)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Norweger-Muster, Rudolph mit der roten Nase und Adventkalender-Details hatte Teilnehmerin Tatiana zu bieten.

(c) REUTERS (REGIS DUVIGNAU)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Eine festliche Wäscheleine und Bommeln müssen es bei Kandidatin Marie sein.

(c) REUTERS (REGIS DUVIGNAU)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Ein Elf als DJ und ein flauschiger Bizeps: So zeigte sich Kandidat Wilfried.

(c) REUTERS (REGIS DUVIGNAU)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Weltmeister-Anwärter Julien brachte die richtige Stimmung mit.

(c) REUTERS (REGIS DUVIGNAU)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Im selbst gestrickten Pullover erschien Jean Philippe.

(c) REUTERS (REGIS DUVIGNAU)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

In einen Pollunder in Schwarz-Weiß mit Glitzer-Schleife setzte Kandidat Florian seine Hoffnung.

(c) REUTERS (REGIS DUVIGNAU)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Voller Körpereinsatz bei der Jury. Nicht nur mit Pullovern, auch mit Strumpfhosen versuchten die Kandidaten die Jury auf ihre Seite zu bringen.

(c) REUTERS (REGIS DUVIGNAU)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Teilnehmerin Marie präsentierte sich als weihnachtliches Rentier.

(c) REUTERS (REGIS DUVIGNAU)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Im gehäkelten Poncho schwebte dieser Kandidat ein.

(c) REUTERS (REGIS DUVIGNAU)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Auch Hunde durften teilnehmen, hier ein Jack-Russell-Terrier namens Cracotte.

(c) REUTERS (REGIS DUVIGNAU)
Kommentar zu Artikel:

Weltmeisterschaft der hässlichsten Weihnachtspullover

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.