Stilreport: Critic's Choice Awards 2018

breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

An der Farbe Schwarz haben sich viele Stars nach den Golden Globes wohl satt gesehen. Bei den Critic's Choice Awards setzten viele Promis mit Weiß Akzente.

So wie Angelina Jolie, die sich als Schneeflöckchen den Fotografen präsentierte.

(c) APA/AFP/GETTY IMAGES/Frazer Harr (Frazer Harrison)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Zwangsjacke oder Ellbogenwärmer? Diane Kruger nahm den Award in der Kategorie "Best Foreign Language Film" für "In the Fade" in einem Kleid von Vera Wang entgegen.

 

 

 

(c) APA/AFP/GETTY IMAGES/Frazer Harr (Frazer Harrison)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Drapierter Vorhang oder kunstvolle Spitze? Kate Bosworth kam in einem Kleid von Brock Collection.

(c) APA/AFP/GETTY IMAGES/Frazer Harr (Frazer Harrison)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Das wohl auffälligste Accessoire von Emma Roberts, die ein Kleid von Giorgio Armani trug: Ihre neuen Micro-Stirnfransen.

(c) APA/AFP/GETTY IMAGES/Frazer Harr (Frazer Harrison)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

"The Marvelous Mrs. Maisel"-Darstellerin Rachel Brosnahan wurde ebenfalls ausgezeichnet. Sie zeigte sich in einer funkelnden Robe von Zuhair Murad.

(c) APA/AFP/GETTY IMAGES/Frazer Harr (Frazer Harrison)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Auf Strass setzte auch "Lady Bird"-Darstellerin Saoirse Ronan und machte darin eine ausgesprochen gute Figur.

(c) APA/AFP/GETTY IMAGES/Frazer Harr (Frazer Harrison)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Wie Schmal der Grad zwischen Kitsch und Romantik ist, bewies "Big Bang Theory"-Star Kaley Cuoco mit ihrer Robe.

(c) APA/AFP/GETTY IMAGES/Frazer Harr (Frazer Harrison)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Nichts auszusetzen: "Superwoman" Gal Gadot kam in Prada.

(c) APA/AFP/GETTY IMAGES/Frazer Harr (Frazer Harrison)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Margot Robbies Outfit erinnerte hingegen mehr an ein Strandkleid.

(c) APA/AFP/GETTY IMAGES/Frazer Harr (Frazer Harrison)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Reese Witherspoon konnte sich von Schwarz noch nicht trennen.

(c) APA/AFP/GETTY IMAGES/Frazer Harr (Frazer Harrison)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

"Game of Thrones"-Star Emilia Clarke ging es gleich.

(c) APA/AFP/GETTY IMAGES/Frazer Harr (Frazer Harrison)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Nicole Kidman nahm ihren Award für ihre Rolle in "Big Little Lies" ganz in Rosarot entgegen.

(c) APA/AFP/GETTY IMAGES/Frazer Harr (Frazer Harrison)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Frühlingsgefühle kamen bei Kiernan Shipka und ...

(c) APA/AFP/GETTY IMAGES/Frazer Harr (Frazer Harrison)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

... Mary Elizabeth Winstead auf. Hier hätte ein bisschen weniger Gelb gut getan.

(c) APA/AFP/GETTY IMAGES/Frazer Harr (Frazer Harrison)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Oft gesehen, aber der Look funktioniert: Jessica Chastain in Smaragdgrün.

(c) APA/AFP/GETTY IMAGES/Frazer Harr (Frazer Harrison)
Kommentar zu Artikel:

Die Tops und Flops der Critic's Choice Awards 2018

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.