Sao Paulo Fashion Week

Die Bikinis sind los

Die Modewoche in Sao Paulo steht ganz im Zeichen der Bademode. So sticht man selbst an der Copacabana ins Auge.

Bikins, Badeanzüge, Tankinis und Shorts. Die Sao Paulo Fashion Week steht ganz im Zeichen der Bademode. Brasilianische Designer wissen eben wie man am Strand - und zwar nicht nur an der Copacabana - so richtig ins Auge sticht.

(c) imago images / Fotoarena (via www.imago-images.de)

Haarband, Bikini, Tasche. Von Kopf bis Fuß ist dieses Model in Florales vom Label PatBo gehüllt.

(c) imago images / Agencia EFE (via www.imago-images.de)

Weniger ist mehr lautet auch das Motto bei den Badehosen für Männer. Bei den Tattoos kann man dafür aus den Vollen schöpfen.

(c) APA/AFP/NELSON ALMEIDA (NELSON ALMEIDA)

Viel nackte Haut zeigen auch Frauen. Bei dieser gewagten Kreation von Amir Slama darf allerdings nichts verrutschen ...

(c) APA/AFP/NELSON ALMEIDA (NELSON ALMEIDA)

Batik ist als Muster in diesem Jahr besonders gefragt.

(c) APA/AFP/NELSON ALMEIDA (NELSON ALMEIDA)

Die richtigen Accessoires, etwa Hüte oder Ohrringe, runden das Strandoutfit erst ab.

(c) APA/AFP/NELSON ALMEIDA (NELSON ALMEIDA)

Raffiniert: Die wenigen Stoffteile dieses Badeanzugs von dem Label Borana werden von einer Kordel zusammengehalten.

 

 

(c) APA/AFP/NELSON ALMEIDA (NELSON ALMEIDA)

Für das Meerwasser oder den Pool wohl weniger geeignet ist diese Häkelkreation mit üppigem Kragen von Lenny Niemeyer.

 

 

(c) imago images / ZUMA Press (via www.imago-images.de)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Bikins, Badeanzüge, Tankinis und Shorts. Die Sao Paulo Fashion Week steht ganz im Zeichen der Bademode. Brasilianische Designer wissen eben wie man am Strand - und zwar nicht nur an der Copacabana - so richtig ins Auge sticht.

(c) imago images / Fotoarena (via www.imago-images.de)

Haarband, Bikini, Tasche. Von Kopf bis Fuß ist dieses Model in Florales vom Label PatBo gehüllt.

(c) imago images / Agencia EFE (via www.imago-images.de)

Weniger ist mehr lautet auch das Motto bei den Badehosen für Männer. Bei den Tattoos kann man dafür aus den Vollen schöpfen.

(c) APA/AFP/NELSON ALMEIDA (NELSON ALMEIDA)

Viel nackte Haut zeigen auch Frauen. Bei dieser gewagten Kreation von Amir Slama darf allerdings nichts verrutschen ...

(c) APA/AFP/NELSON ALMEIDA (NELSON ALMEIDA)

Batik ist als Muster in diesem Jahr besonders gefragt.

(c) APA/AFP/NELSON ALMEIDA (NELSON ALMEIDA)

Die richtigen Accessoires, etwa Hüte oder Ohrringe, runden das Strandoutfit erst ab.

(c) APA/AFP/NELSON ALMEIDA (NELSON ALMEIDA)

Raffiniert: Die wenigen Stoffteile dieses Badeanzugs von dem Label Borana werden von einer Kordel zusammengehalten.

 

 

(c) APA/AFP/NELSON ALMEIDA (NELSON ALMEIDA)

Für das Meerwasser oder den Pool wohl weniger geeignet ist diese Häkelkreation mit üppigem Kragen von Lenny Niemeyer.

 

 

(c) imago images / ZUMA Press (via www.imago-images.de)
Kommentar zu Artikel:

Die Bikinis sind los

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.