Mega-Cities: Die größten Städte der Welt

breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Platz 10: Manila, Philippinen

Die Anzahl der Millionenstädte wächst: Mittlerweile gibt es bereits 470 Städte mit mehr als einer Million Einwohnern und 32 Städte mit mehr als 10 Millionen Einwohnern. Zu diesem Ergebnis kam die Forschungsstelle GFS der Europäischen Kommission in Brüssel.

Manila hat nach den Daten der GFS 22,48 Millionen Einwohner.

(c) imago/robertharding (imago stock&people)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Platz 9: Mumabi, Indien

Anhand von Satellitenaufnahmen, Volkszählungen und geografischen Auswertungen entstand das "Global Human Settlement Layer" mit Daten von 1975, 1990, 2000 und 2015, berichtet die Deutsche Presse-Agentur (dpa).

23,41 Millionen Einwohner hat Mumbai.

(c) imago/robertharding (imago stock&people)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Platz 8: Shanghai, China

Genaue Daten zu erheben ist nicht einfach, da sich viele Daten auch auf Schätzungen beziehen und in Metropolen viele Menschen leben, die in keiner offiziellen Statistik auftauchen.

24,66 Millionen Einwohner hat Shanghai.

(c) imago/VCG
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Platz 7: Dhaka, Bangladesh

Die Datenbank kam zu dem Schluss, dass der Anteil der Bevölkerung in asiatischen Städten von 1990 bis 2015 um 1,1 Milliarden gestiegen ist.

24,88 Millionen Einwohner hat Dhaka.

(c) imago/ZUMA Press (KM Asad)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Platz 6: Kalkutta, Indien

In Afrika hat sich die Zahl der Einwohner in den Metropolen sogar verdoppelt.

Mit 26,86 Millionen Einwohnern landet Kalkutta auf Platz 6.

(c) imago/robertharding (imago stock&people)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Platz 5: Delhi, Indien

Auf dem europäischen Kontinent sind Moskau mit 14,5 Millionen, Istanbul mit 14 Millionen und Paris mit 10 Millionen ganz vorne dabei. Zum Vergleich: Wien hat 1,84 Millionen Einwohner.

27,63 Millionen Einwohner hat Delhi.

(c) imago/imagebroker (imago stock&people)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Platz 4: Tokio, Japan

470 Städte sind in der Datenbank erfasst. In Nordamerika gibt es mit New York (15,18 Mio.) und Los Angeles (14,2 Mio.) zwei Mega Cities mit mehr als 10 Millionen Einwohnern.

33,73 Millionen Einwohner hat Tokio.

(c) imago/BE&W (imago stock&people)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Platz 3: Jakarta, Indonesien

In Südamerika gibt es drei Mega-Städte mit Mexiko City (20 Mio), São Paulo (29 Mio.) und Buenos Aires (14,25 Mio.)

36,39 Millionen Einwohner hat Jakarta.

(c) imago/Westend61 (imago stock&people)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Platz 2: Kairo, Ägypten

37,83 Millionen Einwohner hat Kairo.

In Afrika zählen noch Lagos (11,57 Mio.) und Johannesburg (11,63 Mio.) zu den Mega-Städten.

(c) imago/photothek (Inga Kjer/photothek)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Platz 1: Guangzhou, China

Mit 46 Millionen Einwohnern gilt die chinesische Stadtregion im Perlflussdelta laut der Forschungsstelle GFS als größte Mega-City überhaupt.

Das Perlflussdelta ist einer der Wirtschaftsmotoren Chinas und umfasst die Sonderwirtschaftszonen Shenzhen und Zhuhai, die Millionenstädte Shenzhen, Foshan, Guangzhou sowie die Sonderverwaltungszonen Hongkong und Macau.

(c) imago/View Stock
Kommentar zu Artikel:

Top 10: Die größten Städte der Welt

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.