Buchtipp

Auf Tauchstation in den Weltmeeren

Der Fotograf Tobias Friedrich geht auf Tuchfühlung mit der Unterwasserwelt. Der Fotoband "Über Wasser, unter Wasser" zeigt spektakuläre Bilder.

Man muss nicht weit fahren - das Mittelmeer mit seinem System an Unterwasserhöhlen ist ein Paradies für Taucher und Schnorchler.

(c) Tobias Friedrich

Auge in Auge mit einem Papageienfisch im indischen Ozean vor der Küste des Omans.

(c) Tobias Friedrich

Faszinierende Welten tun sich unter der Wasseroberfläche auf. Korallenriffe beheimaten eine Vielzahl mariner Lebewesen und sind daher für Taucher ein beliebtes Ziel.

(c) Tobias Friedrich

Hai von unten: Ihm wird zu Unrecht der Menschenfresser nachgesagt. Die meisten Haiarten ernähren sich von Fischen.

(c) Tobias Friedrich

Beim Eisberg sieht man nur die Spitze. 85 Prozent befinden sich unter der Wasseroberfläche.

(c) Tobias Friedrich

Nach längerem Tauchgang muss auch ein Wal wieder auftauchen, um Luft zu holen.

(c) Tobias Friedrich

Tauchen im Eis ist eine Herausforderung. Spezielle Tauchanzüge, viel Bewegung und ein Wechsel der Atemregler verhindert das Einfrieren.

(c) Tobias Friedrich

Eine Meeresschildkröte im Gegenlicht. Die Tierart ist vom Aussterben bedroht. Der Mensch und die steigende Meeresverschmutzung sind die Ursachen.

(c) Tobias Friedrich

Vor der Inselgruppe Papua-Neuguinea tummeln sich die Haie, der Fotograf Tobias Friedrich schwimmt mitten drin.

(c) Tobias Friedrich

Den doppelten Durchblick, ober und unter Wasser.

(c) Tobias Friedrich

Tobias Friedrichs "Über Wasser, Unter Wasser" ist ab 11.10 bei Terra Mater Books erhältlich.

(c) Tobias Friedrich
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Man muss nicht weit fahren - das Mittelmeer mit seinem System an Unterwasserhöhlen ist ein Paradies für Taucher und Schnorchler.

(c) Tobias Friedrich

Auge in Auge mit einem Papageienfisch im indischen Ozean vor der Küste des Omans.

(c) Tobias Friedrich

Faszinierende Welten tun sich unter der Wasseroberfläche auf. Korallenriffe beheimaten eine Vielzahl mariner Lebewesen und sind daher für Taucher ein beliebtes Ziel.

(c) Tobias Friedrich

Hai von unten: Ihm wird zu Unrecht der Menschenfresser nachgesagt. Die meisten Haiarten ernähren sich von Fischen.

(c) Tobias Friedrich

Beim Eisberg sieht man nur die Spitze. 85 Prozent befinden sich unter der Wasseroberfläche.

(c) Tobias Friedrich

Nach längerem Tauchgang muss auch ein Wal wieder auftauchen, um Luft zu holen.

(c) Tobias Friedrich

Tauchen im Eis ist eine Herausforderung. Spezielle Tauchanzüge, viel Bewegung und ein Wechsel der Atemregler verhindert das Einfrieren.

(c) Tobias Friedrich

Eine Meeresschildkröte im Gegenlicht. Die Tierart ist vom Aussterben bedroht. Der Mensch und die steigende Meeresverschmutzung sind die Ursachen.

(c) Tobias Friedrich

Vor der Inselgruppe Papua-Neuguinea tummeln sich die Haie, der Fotograf Tobias Friedrich schwimmt mitten drin.

(c) Tobias Friedrich

Den doppelten Durchblick, ober und unter Wasser.

(c) Tobias Friedrich

Tobias Friedrichs "Über Wasser, Unter Wasser" ist ab 11.10 bei Terra Mater Books erhältlich.

(c) Tobias Friedrich