Amanshausers Welt: 147 Ghana

breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Accra, Hauptstadt von Ghana in Westafrika. Von dieser Stelle aus, die Barack Obama 2009 besuchte, wurden einst die Sklaven nach Amerika verschifft.(c) Martin Amanshauser
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Ghana hieß früher „Goldküste“ und war immer ein Handelszentrum. Heute hat es 24 Millionen Einwohner, in der Greater Accra Region vornehmlich jene der Volksgruppe der Ewe.(c) Martin Amanshauser
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Die berühmteste Sargfabrik der Region bietet ausgefallene Modelle, in denen man sich bestatten lassen kann – in einer Colaflasche, in einem lebensgroßen Nokia-Handy, in einem eleganten Airbus.(c) Martin Amanshauser
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Im Leben davor kann man sich beim fleißigen El Shaddai rasieren und frisieren lassen ...(c) Martin Amanshauser
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

... oder die Wandmalereien bestaunen, die modernste Symbole der Vergangenheit kurios aussehen lassen.(c) Martin Amanshauser
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Kumasi, zweitgrößte Stadt des Landes, und ein schlagender Gegensatz zu Accra. Hier im Landesinneren wird noch mehr gehandelt, hier dominiert die Volksgruppe der Ashanti, und Ewe spricht kaum noch jemand.(c) Martin Amanshauser
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Das Zentrum von Kumasi: symbolisiert vom größten Markt Westafrikas, ein unglaublich schönes Durcheinander von Menschen, Farben und Gerüchen.(c) Martin Amanshauser
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Wer genauer hinsieht, kriegt gelegentlich auch ein bisschen Endzeitstimmung mit ...(c) Martin Amanshauser
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

... und kann sich an eindeutigen Aufforderungen erfreuen, denn in Kumasi wird äußerst praktisch gedacht.(c) Martin Amanshauser
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Ghana gehört zu den Ländern, in denen Plastiksäcke einen hohen Stellewert genießen – noch höher nur die Fußballmannschaft Kumasi Asante Kotoko, der Rekordmeister Ghanas, der als Symbol das Stachelschwein im Wappen trägt.(c) Martin Amanshauser
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Man muss wirklich langsam fahren, denn in Kumasi schnellen aus jedem Hauseingang die quirligen kleinen Kinder heraus.(c) Martin Amanshauser
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Zum Glück sind viele Stadtteile total verkehrsberuhigt.

Martin Amanshauser,
LOGBUCH WELT, 52 Reiseziele,
www.amanshauser.at
Bestell-Info unter www.diepresse.com/amanshauser oder 01/51414-555 .(c) Martin Amanshauser
Kommentar zu Artikel:

Amanshausers Welt: 147 Ghana

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.