Amanshausers Welt 200: Brasilien

breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

São Paulo, brasilianische Megametropole, ist eine der weltgrößten Graffitistädte. Die auf dem Foto sichtbaren verwackelten Zeichen, „Pixação“ genannt, sind typische Häuserbemalungen, mit denen die lokalen Gangs ihre Gebiete abgrenzen.Martin Amanshauser
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Es handelt sich um ein Geheimschrift-Alphabet, ein eigenes Zeichensystem, für manche lesbar, für die meisten nur Gekraxel – aber immerhin außerordentlich interessantes Gekraxel. Die gelegentlich schlecht angesehene „Pixação“ könnte man auch als die Populärkunst jener definieren, die sich gute Farben leisten können.Martin Amanshauser
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Natürlich wird São Paulo auch ganz konventionell-klassisch – und natürlich schön – gesprüht.Martin Amanshauser
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Hasse deinen Hass! Keine Wand darf ganz leer bleiben.Martin Amanshauser
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Die Tränen der Niederlage zählen mehr als die Schande, auf das Kämpfen verzichtet zu haben!Martin Amanshauser
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

São Paulo ist die Weltstadt der Street Art.Martin Amanshauser
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Nette Falle für die Polizei: Selbst wenn gerade niemand die Wände bemalt, gibt es auf die Wand gemalte Typen, die die Wände weiter bemalen.Martin Amanshauser
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Ein Manga-Marienkäfer aus einer anderen Welt.Martin Amanshauser
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Ich liebe dich, aber nicht auf Portugiesisch – sondern hier auf Spanisch.Martin Amanshauser
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Ein Schild appelliert an das Ehrgefühl der Künstler: Achtung, sehr geehrte Damen und Herren Graffiteiros – dieses Haus möchte nicht besprayt, bepinselt oder bemalt werden.Martin Amanshauser
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Unvorstellbar war das für den Hippie-Dichter Leminski aus Curitiba: Was macht ein so kleines Mädchen in einer derart riesigen Stadt?Martin Amanshauser
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Vielleicht steht hier die Antwort auf alle Fragen?

Martin Amanshauser, LOGBUCH WELT, 52 Reiseziele, www.amanshauser.at, Bestell-Info unter www.diepresse.com/amanshauser oder 01/51414-555.Martin Amanshauser
Kommentar zu Artikel:

Amanshausers Welt 200: Brasilien

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.