Die beliebtesten Fernreiseziele der Österreicher

Die USA dominieren die Top 10 der beliebtesten Ziele, die Reiseplattform checkfelix hat sich die Preisentwicklung angesehen.

Sparen kann man im Sommer bei Reisen nach New York. Für Honolulu muss man tiefer in die Tasche greifen.
Sparen kann man im Sommer bei Reisen nach New York. Für Honolulu muss man tiefer in die Tasche greifen.
Sparen kann man im Sommer bei Reisen nach New York. Für Honolulu muss man tiefer in die Tasche greifen. – (c) www.imago-images.de (via www.imago-images.de)

New York, Los Angeles, Miami. Städte in den USA sind bei Österreichern besonders beliebt, wenn es um Fernreisen geht. Die Reisesuchmaschine checkfelix hat die Preisentwicklung für die Top 10 Reiseziele ermittelt und dabei den Sommer 2018 mit dem Sommer 2019 verglichen.

Dabei fällt auf: Das beliebteste Fernreiseziel New York ist um 19 Prozent billiger geworden. Beim Flug sparen kann man auch bei Reisen nach Kapstadt, Lima, Manila und Miami.

Tiefer in die Tasche greifen müssen Urlauber, die es nach Honolulu zieht, die Flüge wurden hier um 12 Prozent teurer. Geringer ist der Anstieg in Syndney, Tokio und Los Angeles.

Die Top 10 der Langstreckenreiseziele
Durchschnittlicher Flugpreis im Sommer 2018Sommer 2019... im Sommer Preisveränderung
1. New York 597 Euro486 Euro- 19 Prozent
2. Los Angeles755 Euro 778 Euro+ 3 Prozent
3. Miami731 Euro678 Euro- 7 Prozent
4. Tokio661 Euro689 Euro+ 4 Prozent
5. San Francisco774 Euro735 Euro- 5 Prozent
6. Manila716 Euro658 Euro- 8 Prozent
7. Sydney1011 Euro1059 Euro+ 5 Prozent
8. Lima971 Euro904 Euro- 7 Prozent
9. Kapstadt680 Euro611 Euro- 10 Prozent
19. Honolulu1142 Euro1283 Euro+ 12 Prozent

(Red. )

Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Die beliebtesten Fernreiseziele der Österreicher

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.