Zum Inhalt
2017 war ein Reise-Rekordjahr / Bild: Getty Images
16.11.2018

Sportivity, Happiness, Nanotourismus: Die neuen Reisetrends

Schon in der kultigen italienischen Trickfilmserie ging es darum, auf Reisen sein Glück zu finden. Heute machen die Rossis aus aller Welt im Urlaub genau das: Aufregendes, Sinnvolles, Positives suchen. In Kürze auch beim Reisesalon.
von Irene Hanappi
Touristen posieren auf der Felsspitze des Naturdenkmal Trolltunga Trollzunge im Nationalpark Harda / Bild: (c) imago/photothek (Thomas Trutschel/photothek.net)
Top 10

Die gefährlichsten Selfie-Spots

galerieAuf der Jagd nach dem perfekten Selfie wird immer wieder auf die eigene Sicherheit vergessen. Forscher fordern deshalb eine "No Selfie"-Zone.
Bild: (c) Beigestellt
Vor Ort

Exklusive Reisetipps

galerieEine wöchentliche "Schaufenster"-Reise zu besonderen Orten.
Freiraum. Der Oman ist dünnst besiedelt, nur 30.000 Einwohner hat Masqat. / Bild: (c) Francisco Anzola/flickr (CC BY-SA 2.0)
15.11.2018

Oman: Wüsten, Wadis und Wasser

Das Land Oman, die Monarchie auf der Arabischen Halbinsel, öffnet sich allmählich einem auf Natur setzenden, sanften Tourismus.
von Carolyn Martin
Arkadenhof im Palazzo dei Normanni Sitz des sizilianischen Parlaments Palermo. / Bild: (c) imago/imagebroker (imago stock&people)
14.11.2018

Sizilien: Palazzo-Hopping in Palermo

Zu seltenen Gelegenheiten sind in Palermo die Tore vieler Palazzi offen. Viele sind halb vom Verfall gezeichnet, doch in manchen regt sich neues Leben. Die Hauptstadt von Sizilien hat auch gastronomisch stark zugelegt.
Von Robert Quitta
Ausgebucht. Von wegen. Denn ein Zimmer, ein Auto lässt sich immer ­wieder auftreiben. Mit etwas Einsatz und entgegen jeder Schutzbehauptung. / Bild: (c) Getty Images (kickers)
14.11.2018

Amanshausers Album: Null-Aussage

73 - Die Stadt ist ausgebucht! Es gibt keinen Leihwagen! Stimmt gar nicht. Über einen Mythos.
von Martin Amanshauser
Cruise liner ´MS Europa´ is berthed at Dock 10 at the Blohm + Voss shipyard in Hamburg / Bild: (c) imago/Jochen Tack (Jochen Tack)
Schiffe des Jahres

Die besten Kreuzfahrtschiffe

galerieZum zehnten Mal wurden die Kreuzfahrt Guide Awards in Kategorien wie Entertainment, Wellness, Service und Familienfreundlichkeit vergeben.
Bild: Pasi Aalto
Feriendomizil

Außergewöhnliche Urlaubsarchitektur

galerieLandgut, Kirche, Wasserturm oder einsame Hütte: Ferienhäuser der etwas anderen Art sind im neuen Fotoband der Plattform Urlaubsarchitektur zu finden.
Der Neusiedler See mit bestem Surfwind und Nationalparkbewohnern.  / Bild: (c) Burgenland Tourismus/Mike Ranz
09.11.2018

Urlauberwellen in Seegezeiten: Der Ruf der WIENER MEERE

Neusiedler See. Das seichte Gewässer überstand manche Ansinnen: Trockenlegung, Brücke – dabei will man hier doch baden, Boot fahren, Natur schützen, Vögel beobachten.
Von Petra Menasse-Eibensteiner
Höchst hinaus in den Bundesländern: Der Großglockner. / Bild: (c) Nationalpark Hohe Tauern, Glantschnig
09.11.2018

Relativ hoch: Bundesriesen und NATIONALBERGE

Gipfelsturm. Manchen höchsten Gipfel müssen sich die Bundesländer teilen. Der Stolz zeigt sich hier nicht bloß in Höhenmetern.
Worum es nicht nur im Damischtal geht: Die schöneren Blumen, die größere Ernte, die höheren Einnahmen – und die tieferen Abgründe. / Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
09.11.2018

Satire, Krimi und PROVINZ

Österreich. Eine literarische Wanderung durch das – vielleicht nicht ganz so fiktive – Damischtal. Die Gegend versammelt alles, was eine echte Provinz ausmacht. Von Buschenschänken über Blumenschmuck bis Aussichtskapellen.
von Resi Tasser
Über dem Waagtal thront die Burg Trenčin.  / Bild: Imago
09.11.2018

Slowakei: Die Ruinen und Burgen des Waagtals

Gibt es eine Gräfin Dracula? Nicht in Transsilvanien, aber in der Westslowakei. Was den Siebenbürgern ihr Schloss Bran, ist den Slowaken die schaurige Ruine Čachtice.
Von Harald Klauhs
Viele suchen die Weite des freien Skiraums (hier Arlberg).  / Bild: LZTG (Michael Reusse)
09.11.2018

SCHNEE, auf dem wir alle talwärts ...

Skifahren: Von wegen Nationalsport. Die Skigebiete müssen sich auf die Veränderungen einstellen. Das kostet sie viel, an Geld und Ideen.
Von Madeleine Napetschnig
Spirituelles Leben prägt den Alltag in Bhutan. Vor dem Druck des Massentourismus schützt sich das Land bewusst. / Bild: (c) Getty Images/iStockphoto (UlyssePixel)
08.11.2018

Glück und Umsicht: Bhutan schützt sich vor Massentourismus

Das kleine, sagenumwobene Land im Himalaja kann seine Identität durch eine umsichtige Tourismuspolitik bewahren. An seiner wirtschaftlichen Entwicklung hat Österreich auch Anteil.
Von Resi Tasser
A woman sweeps at the premises of Swayambhunath Stupa in Kathmandu / Bild: (c) REUTERS (Navesh Chitrakar)
Lonely Planet

Städtereisen, die man 2019 machen muss

galerieKopenhagen, Dakar oder Zadar, wohin soll die Reise gehen? Die Städte, die man 2019 unbedingt sehen soll, hat der Reiseführer Lonely Planet eruiert.
Baden ist nicht alles: Auf Zypern suchen Urlauber aktiv Natur und Kultur. / Bild: Reuters
05.11.2018

Zypern: Über die Berge, über die Dörfer

Am Geburtsort der Aphrodite steht das Strandangebot nicht allein im Fokus. Stark im Kommen sind naturnaher Aktivurlaub und Entdeckungstouren durchs Hinterland.
Von Dagmar Gehm
Keine Lust auf Instagram? Kein Problem. / Bild: (c) imago/Westend61 (Gemma Ferrando)
05.11.2018

Hotel bietet Instagram-Sitter als Service an

"Relax, we post" lautet das Motto in den Ibis-Hotels in Zürich und Genf. Die obligatorischen Urlaubsfotos für Instagram posten andere.
Nebensaison

Die besten Reiseziele im November

galerieMarokko, Abu Dhabi oder Zypern. Wer dem tristen Herbst entkommen will, sollte die Koffer packen.
Am Höhenweg geht es auch immer wieder runter. Hier zu den Giglachseen. / Bild: Imago
02.11.2018

Wandern in den Schladminger Tauern

Touristisch ein wenig im Schatten des Dachsteins hält dieser Bergstock einiges an Naturschönheiten bereit. Beim „Hüttenhupfen“ am Schladminger Höhenweg lassen sich viele davon erwandern.
von Martin Misarz
34 traditionelle Berufsfischer gehen am Untersee auf den Fang von  Felchen, darunter auch eine Fischerin. (Mehr über den Bodensee auch ab Seite 28.) / Bild: (c) von Bloch, Marcus Elieser/CC BY 2.0 via Wikimedia Commons
02.11.2018

Amanshausers Album: Netzwerken

71 - Wird alles leer gefischt? Der Bodensee nicht. Ein Fischer über das wunderbare See-Management.
von Martin Amanshauser
Schwebstoff. Zeppelin: Lenkbarer als ein Ballon, leiser als ein Hubschrauber. / Bild: (c) Martin Amanshauser
01.11.2018

Bodensee: Die Rückkehr der Höri-Bülle

Am südlichen Ende von Baden-Württemberg fliegt der Zeppelin, wächst eine Zwiebel in UFO-Form, und die Trauben werden gewimmelt.
von Martin Amanshauser
Beach-Fitness-Festival / Bild: www.beachfitness.it
31.10.2018

Bibione: Der Hausmeisterstrand wird zum Fitnessstudio

Heute spricht man in Bibione eher aktive Familien und sportliche Hedonisten an. Unter anderem im Herbst mit dem größten Beach-Fitness-Festival weit und breit.
VON MARTIN SWOBODA
An der Wende zum 20. Jahrhundert fuhren die Flanierenden schon mit der Kusttram ans Wasser. Rechts: Fischen per Pferd. Unten: Belle-?poque-Ort De Haan.   / Bild: (c) AXEL BAUMANN
31.10.2018

Belgien: 67 Kilometer auf der Kusttramstrecke

In Belgien fahren Touristen wie einst mit der Straßenbahn an den Strand. Die historische Linie der Kusttram verbindet zehn Küstengemeinden miteinander und hält unterwegs an 68 Stationen.
von Dagmar Krappe
Kurios. Bjørn Berge sammelt am liebsten Briefmarken verschwundener Staaten und Administrationen, die seit dem Erscheinen der „One Penny Black" ausgegeben ­worden sind. / Bild: (c) Vijinvenu/ Wikimedia Commons [CC BY-SA 3.0]
30.10.2018

Amanshausers Album: Kuriositätswert

72 - In Österreich wurden illegal Briefmarken der Republik Maluku Selatan gedruckt.
von Martin Amanshauser
Glas, Beton, Stahl. Der „d’Arenberg ­Cube“ von ­Chester ­Osborn. / Bild: (c) Courtesy of d‘Arenberg
30.10.2018

Adelaide: Schatten von Sydney ist es kühl

Adelaide, die lange unterschätzte Kapitale Südaustraliens, will sich als Weinhauptstadt des Kontinents positionieren. Ihre Trümpfe sind 200 Weingüter in der Umgebung und besonders kreative Winzer.
von Stefanie Bisping
Wie schnell sich die Urlaubsentspannung in Histerie verwandeln kann, weiß jeder, der schon einmal seinen Reisepass im Hotelzimmer hat.  / Bild: Imago
30.10.2018

Hotellerie-Ranking: Die häufigsten Fundstücke der Zimmermädchen

Was die Urlauber im Sommer am häufigsten in ihren Hotelzimmern zurückgelassen haben. Ein neunstelliges Vergesslichkeitsranking.
Bild: Getty Images
Best of Angst

Die schaurigsten Orte der Welt

galerieMysteriöses Hundesterben auf einer Brücke, Wiedergänger auf einer Nordseeinsel und Poltergeister auf einem Luxusdampfer: An diesen Orten wartet das Grauen.
Olivenhaine, alte und neue, bis zum Horizont. / Bild: (c) Tom Busch
27.10.2018

Olivenernte auf Kreta: Baum leer, Sack voll

Wenn der warme Winterwind das Klappern der Rüttler übers Land trägt, ist Erntezeit in Griechenland: Die Olivenölerzeugung ist die Krönung des ganzen Jahres.
von CAROLYN MARTIN
Tourists take pictures in front of the treasury site in the ancient city of Petra, south of Amman / Bild: (c) REUTERS (Muhammad Hamed)
Lonely Planet

Die Trend-Reiseziele für 2019

galerieWohin soll die Reise 2019 gehen? Lonely Planet gibt im "Best in Travel 2019"-Ranking Antworten. Die Top-10-Länder im Überblick:
Idyll, unweit von der Stadt Quebec: Das suchen Sommerfrischler bereits seit dem 19. Jahrhundert. Die Kulturlandschaft am Strom liefert der Küche Regionales. / Bild: imago/All Canada Photos
24.10.2018

Québec: Ein Stück Kanada, „vom Himmel geschickt“

Im Juni war das Charlevoix Gastgeber des G7-Gipfeltreffens. Auch im Herbst lockt die Region am St.-Lorenz-Strom Urlauber an. Die Wiege der kanadischen Sommerfrische liegt zu einem Teil in einem Meteoritenkrater.
von GERD BRAUNE
December 6 2012 Euskadi Spain Pintxos degustation in an basque bar in Vitoria Gasteiz during t / Bild: (c) imago/ZUMA Press (Sergi Reboredo)
Lonely Planet

Die besten Reiseziele für Foodies

galerieCrayfish, Bibimbap oder Beef Brisket? Lonely Planet hat einen Reiseführer für Gourmets mit 500 Spezialitäten und wo man sie am besten genießt, auf den Markt gebracht. Die Top 10 im Überblick.
Der Strandabschnitt, auf dem die Gäste ein paar Zentimeter über dem Boden schweben. / Bild: Kamalaya Co.Ltd.
23.10.2018

Thailand: Erleuchtung über der Höhle des Mönchs

Sechster Tag, Stunde der Wahrheit: Im Wellness-Resort Kamalaya auf Koh Samui werden Körper und Geist in Form gebracht.
von Stefanie Bisping
Belogradchik im westlichen Balkangebirge mit seinen originellen Felsformationen. / Bild: Getty Images/iStockphoto
23.10.2018

Bulgarien: Offroad durch den Balkan

Kurz auf die Autobahn, dann gleich abbiegen: Gut durchgeschüttelt geht es ins Balkangebirge und in die Rhodopen.
von EPHGHENIA HODKEVITCH
Ein entspannter Start in den Tag:  Neben angespültem Seetang und Mangrovensamen fressen Kängurus und Wallabys auch extra bereitetes Frühstück. / Bild: Getty Images
22.10.2018

Queensland: Respekt vor Wald und Beuteltieren

Zwischen Daintree-Regenwald und Barriere-Riff, im Auto oder im Hotel: Die Natur ist allgegenwärtig im Nordosten des Kontinents. Manchmal kommt sie sogar näher, als einem zuerst geheuer ist.
Von Carsten Heinke
Esel-, Kamel- oder Elefantenreiten gehört zu den zweifelhafteren Unternehmungen für Touristen. Doch echte Fragwürdigkeit besitzt der Luxusjagdtourismus. / Bild: (c) Getty Images (Matt Cardy)
18.10.2018

Amanshausers Album: Tierleben

70 - Durchschnittstouristen reiten auf Tieren. Wohlhabende vergnügen sich auf Großwildjagd.
von Martin Amanshauser
Bild: (c) Tobias Kiel/flickr (CC BY 2.0)
18.10.2018

Sansibar: Wo der Pfeffer wächst

Auf dem Geburtsarchipel von Freddie Mercury finden sich weiße Sandstrände, üppige Natur, aber auch viel Kultur und arabisch-afrikanisches Flair – und es wartet eine Ausbildung zum Gewürzprofi.
von Gerhard Bitzan
A woman sunbathes on a boat sailing in the Red Sea, off Eilat´s shore / Bild: (c) REUTERS (Amir Cohen)
Solo-Reisen

Die besten Urlaubsländer für alleinreisende Frauen

galerieGlaubt man der Suchmaschine Google, wollen sich immer mehr Frauen ganz alleine auf Reisen begeben. Diese Länder sind die erste Anlaufstelle.
Risiko. Kommen Menschen Bären zu nahe, kann es gefährlich werden. Besonders dann, wenn eine hungrige Bärin in Gefolgschaft  ihrer Kleinen unterwegs ist. / Bild: (c) REUTERS (Jim Urquhart)
11.10.2018

Amanshausers Album: Gänzlich unnötige „Haustiere"

69 - Anderswo gibt es Bären. Bei uns sind eher nur Hunde gefährlich. Wie damit umgehen?
von Martin Amanshauser
Bild: (c) Benedikt Kommenda
Höhenmeter

Auf dem Weg des Salzes radeln

galerieMit dem Fahrrad unterwegs auf der Alta Via del Sale durch die See- und die Ligurischen Alpen.
Bild: (c) Benedikt Kommenda
11.10.2018

Radreise: Der Salzweg ist das Ziel

Auf der Alta Via del Sale durch die See- und die Ligurischen Alpen: eine Challenge für Mountainbiker – und auch kein Spaziergang mit dem Stromrad.
von Benedikt Kommenda
Halbinsel Mettnau vor Radolfzell. / Bild: Mende/Regio
10.10.2018

Untersee: Das Filet vom Bodensee

Westlich von Konstanz füllt der Rhein ein kleineres, feineres, weniger bekanntes Becken des Bodensees. Die Ufer sind natürlicher, das Hinterland magisch, voller Vulkane, Streuobst – und einer Zauberzwiebel.
von Wolfgang Greber
Für manche Tauchgebiete im Oman braucht es Genehmigungen. / Bild: Martin Schmutzer
09.10.2018

Tauchen im Oman: Und die Muräne schaut ums Eck

Oman. Tauchen mit Expeditionscharakter bietet der Golf von Oman. Das arabische Land ist bekannt für seinen Fischreichtum und jede Menge noch unerforschter Tauchgründe.
Von Carolyn Martin
Die neuen Expeditionsschiffe von Hapag-Lloyd Cruises, Hanseatic Nature und Hanseatic Inspiration.  / Bild: (c)  Hapag-Lloyd Cruises
08.10.2018

Schiffsreisen: Die wichtigsten Entwicklungen

Die boomende Kreuzfahrtbranche wird durch neue Schiffe, darunter zunehmend Expeditionsschiffe, und neue thematische Angebote noch weiter befeuert. Flusskreuzfahrten steigern ihr aktives Image.
von Resi Tasser
Bild: (c) Tobias Friedrich
Buchtipp

Auf Tauchstation in den Weltmeeren

galerieDer Fotograf Tobias Friedrich geht auf Tuchfühlung mit der Unterwasserwelt. Der Fotoband "Über Wasser, unter Wasser" zeigt spektakuläre Bilder.
Chalkidiki  / Bild: Imago
05.10.2018

Chalkidiki: Der Philosoph, die Strudelküche und das Meer

Im Osten von Chalkidiki bestimmen Köchinnen, Muscheltaucher, Landschildkröten und Bienenvölker das Alltagsgeschehen. Eine Region jenseits des touristischen Sündenfalls.
Von Klaudia Blasl