James Bond und Co.: Hotels mit Filmgeschichte

breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Beverly Wilshire, Los Angeles

Mit dem Film "Pretty Woman" wurde nicht nur Julia Roberts weltberühmt, sondern auch das Beverly Wilshire Hotel in Beverly Hills, das am Rodeo Drive liegt. Das "Pretty Woman Hotel", wie es auch genannt wird, diente aber auch anderen Filmen als Kulisse. Etwa "Sex and the City - Der Film" oder der TV-Serie "Clueless".

(c) imago stock&people (imago stock&people)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Westin Grand, Berlin

Das Luxushotel in der deutschen Hauptstadt kam schon in mehreren Filmen vor. Darunter etwa in "Die Bourne Verschwörung" mit Matt Damon und Franka Potente in der Hauptrolle, die eine Verfolgungsszene im berühmten Treppenhaus drehten.

(c) imago stock&people (imago stock&people)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Bellagio, Las Vegas

Die Fontänen des Bellagio Hotels gelten als eines der Wahrzeichen von Las Vegas. Das Hotel hat schon in einigen Filmen mitgewirkt, darunter im Kinohit "Ocean's Eleven".

(c) imago/Westend61 (imago stock&people)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Caesars Palace, Las Vegas

Der Film "Hangover" wurde fast ausschließlich in diesem Hotel gedreht, weshalb man beim Betreten an viele Filmszenen zurückdenken muss.

Das Hotel flimmerte aber auch bei "Rain Man", "Iron Man" und "The Big Short" über die Leinwand.

(c) imago/ZUMA Press (David Becker)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Ritz Carlton Cannes

Grace Kelly und Cary Grant gingen im Ritz Carlton in Cannes für den Film "Über den Dächern von Nizza" ein und aus.

(c) © Vincent Kessler / Reuters
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Beim jährlichen Filmfestival in Cannes steigen die Stars noch heute im Hotel, das 1911 eröffnet wurde, ab.

(c) REUTERS (© Eric Gaillard / Reuters)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Old Cataract Hotel

Schon Agatha Christie weilte im berühmten Old Cataract Hotel in Ägypten. Hier ließ sie sich zu einem ihrer berühmtesten Romane - "Tod auf dem Nil" - inspirieren.

(c) imago stock&people (imago stock&people)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

1978 wurde im Hotel der Krimi mit Peter Ustinow als Hercule Poirot verfilmt.

(c) Fabrice RAMBERT
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

The Plaza Hotel, New York

Im luxuriösen Plaza Hotel in New York residierte Macaulay Culkin im Film "Kevin - Allein in New York". Fans des Kultfilms können sogar ein "Live like Kevin"-Erlebnis buchen.

Aber auch Crocodile Dundee stieg schon hier ab, als er das Australische Outback im Film gegen ein elegantes Hotelzimmer eintauschte.

(c) REUTERS (� Lucas Jackson / Reuters)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Grandhotel Pupp, Karlsbad

Bereits 1701 wurde das Grandhotel Pupp in Karlsbad eröffnet und zeigt sich auch heute noch in seiner einstigen Pracht.

(c) imago
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Hier wurde der James Bond-Film „Casino Royale“ gedreht. Im Film heißt das Hotel allerdings „Hotel Splendide“ und lag nicht in Karlsbad, sondern in Montenegro.

breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Chateau Marmont, Los Angeles

Das Chateau Marmont, 1929 als französisches Schloss konzipiert, gilt als Hotspot der Hollywood-Elite. Hier wurde unter anderem der Film "Somewhere" von Sophia Coppola gedreht.

(c) REUTERS (© Reuters Photographer / Reuters)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Fontainebleau, Miami Beach

Das Fontainebleau gilt als erstes Luxushotel in Miami und überzeugt mit seinen geschwungenen Pools. Filme wie "Scarface" und "Goldfinger" spielen teilweise in dem Hotel.

Instagram/@fontainebleau
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Adlon Kempinski

Die Lobby des berühmten Adlon Kempinski Hotels in Berlin verwandelte sich zum Drehort des Films "Unknown Identity " mit Liam Neeson und Diane Kruger.

breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

The Chelsea, New York

Heruntergekommen wirkt das Chelsea-Hotel in New York nicht nur von außen. Auch innen soll so mancher Künstler mehr getrunken haben, als ihm gut tat. "Die Dolmetscherin" mit Nicole Kidman in der Hauptrolle spielte in dem Backsteinhaus.

(c) REUTERS (© Brendan McDermid / Reuters)