Bye bye love

Diese Stars haben sich getrennt

Schauspieler Bradley Cooper und Model Irina Shayk sollen sich nach vier Jahren getrennt haben. Shayk wurde beim Verlassen des gemeinsamen Hauses ohne Verlobungsring und mit großem Koffer gesichtet.

Zwischen Schauspieler Bradley Cooper (44) und Model Irina Shayk (33) soll es aus sein. Eine offizielle Bestätigung des Paares gibt es zwar noch nicht, aber "People" ist sich sicher. Shayk wurde beim Verlassen des gemeinsamen Hauses ohne Verlobungsring und mit einem großen Koffer gesichtet.

(c) REUTERS (Carlo Allegri)

Vier Jahre lang waren die beiden ein Traumpaar, Cooper und Shayk haben auch eine gemeinsame zweijährige Tochter.

 

(c) REUTERS (Mario Anzuoni)

Trennungsgerüchte kamen erstmals nach der Oscarverleihung auf. Dort hatte Cooper mit Schauspiel-Kollegin und Musikerin Lady Gaga sehr gefühlvoll einen Song zum Besten gegeben.

(c) REUTERS (Tony O´Brien)

Die britische Popsängerin Adele und ihr Ehemann Simon Konecki, den sie 2016 nach fünf Jahren Beziehung heimlich geheiratet hatte, gehen von nun an getrennte Wege, wie ihr Management gegenüber der Nachrichtenagentur AP bestätigt. In der Stellungnahme heißt es weiter: "Wie immer wünschen sie, dass ihre Privatsphäre geschützt bleibt. Weitere Kommentare wird es nicht geben."

(c) APA/AFP/GETTY IMAGES/LARRY BUSAC (LARRY BUSACCA)

Erst 2017 bestätigte die britische Musikerin bei der Verleihung der Grammy Awards offiziell ihre Beziehung: "Mein Manager, mein Ehemann und mein Sohn – ihr seid der einzige Grund, warum ich das hier alles mache", sagte sie damals während ihrer Dankesrede. Um ihren Sohn Angelo, der 2012 auf die Welt kam, wollen sie sich weiterhin gemeinsam kümmern.

(c) APA/AFP/ROBYN BECK (ROBYN BECK)

Lady Gaga (32) und Christian Carino (49) haben ihre Verlobung gelöst, berichteten mehrere US-Medien unter Berufung auf die Sprecherin des Popstars am Dienstag (Ortszeit). Monatelang hatten Medien und Fans über eine Verlobung von Lady Gaga mit dem Talentmanager spekuliert, erst im Oktober hatte die Sängerin und Schauspielerin sie bestätigt.

(c) Getty Images for Turner (Charley Gallay)

Aufmerksamen Beobachtern war aufgefallen, dass die 32-Jährige bei der Grammy-Verleihung am 10. Februar nicht ihren Verlobungsring trug. Die Trennung kommt in einer für Lady Gaga wichtigen Zeit: Am Sonntag ist sie bei der Oscar-Verleihung zweimal nominiert - zum einen für ihre Rolle im Musikfilm "A Star Is Born" als beste Schauspielerin, zum anderen mit dem Duett "Shallow" für den besten Song.

(c) APA/AFP/VALERIE MACON (VALERIE MACON)

Lena Meyer-Landrut/von Helldorf

Er war ihre Jugendliebe, ihr Freund, noch bevor sie den "Eurovision Song Contest" gewann. Doch jetzt ist alles aus und vorbei bei Lena Meyer-Landrut und Max von Helldorf. Die Sängerin und ihr Freund haben sich nach acht Jahren getrennt. "Bevor es von der Presse thematisiert oder anderweitig nach außen getragen wird, möchte ich euch hier kurz mitteilen, dass Max und ich nicht mehr zusammen sind", verkündete die 27-Jährige auf Instagram.

Sie sei "unglaublich dankbar" für die vergangenen acht Jahre und freue sich, "all das mit in eine neue Zukunft nehmen zu können". Das Management bestätigte die Trennung.

(c) Getty Images (Michael Gottschalk)

Fischer/Silbereisen

Irgendwann hat sich dieses Traumpaar der deutschen Schlagerwelt sogar ähnlich gesehen. Nach zehn Jahren gibt es wenig Verbindendes mehr. Helene Fischer und Florian Silbereisen gaben über ihr Management ihre Trennung bekannt. 

imago/Scherf

In einem Facebook-Post zu ihrer Trennung schrieb die erfolgreiche Fischer: "Aber ja, es gibt einen neuen Mann in meinem Leben und daraus will ich kein Geheimnis machen." Umso berührender sei für sie nun zu sehen, mit welcher Größe Florian Silbereisen damit umgehe. Außerdem schrieb die Sängerin, Silbereisen und sie seien "schon eine Weile getrennt, wir haben für uns aber auch erst einmal die Lage sortieren müssen und das braucht Zeit, denn auch wenn die Liebe schleichend geht, wirft man eine Beziehung nicht einfach nach 10 Jahren bedeutungslos hin".

imago/APress

Bleibt nur noch eine Frage offen: Was macht Florian Silbereisen jetzt mit seinem Helene-Tattoo auf dem Oberarm?

Imago

De Niro/Hightower

Auch hier ist es offiziell geworden: Aus und vorbei nach 20 Jahren Ehe. Wie US-Medien berichten, bestätigte Robert De Niro die Trennung von seiner um zwölf Jahre jüngeren Frau Grace Hightower. "Wir sind in unserer Beziehung in einer Übergangsphase", teilte der 75-Jährige mit. Der Prozess sei "schwierig, aber konstruktiv". Für die beiden wäre es nicht das erste Auseinandergehen. De Niro und Hightower heirateten 1997. Zwei Jahre später trennten sie sich, versuchten es allerdings kurz darauf erneut. Hightower ist die zweite Frau des sechsfachen Vaters. Mit ihr hat De Niro zwei Kinder. Sohn Elliott ist 20. Seine sechsjährige Tochter Helen Grace machte den Hollywoodstar mit 68 Jahren nochmal zum Papa.

(c) APA/AFP/ALBERTO PIZZOLI (ALBERTO PIZZOLI)

Hilton/Zylka

"Manchmal fallen gute Dinge auseinander": Mit diesem Worten befeuert Paris Hilton auf Instagram die Gerüchte über eine Trennung von ihrem Verlobten Chris Zylka. Wie mehrere US-Medien berichten, soll die Hotelerbin Anfang November nach elf Monaten die Verlobung gelöst haben. Zuletzt hatte die 37-Jährige den geplanten Hochzeitstermin mehrmals nach hinten verschoben. Paris, die Braut die sich nicht traut. Bereits 2005 und 2015 war sie verlobt, schaffte es jedoch nie vor den Altar. Im März verlor sie in einem Club ihren kostbaren Verlobungsring, der geschätzte 20 Millionen Dollar wert sein soll, fand ihn jedoch wieder. Vielleicht geht es ihr mit der Liebe bald wieder ähnlich.

(c) APA/AFP/GETTY IMAGES/GREGG DEGUI (GREGG DEGUIRE)

Grande/Davidson

Ariana Grande und Pete Davidson haben laut „TMZ“ nach nur fünf Monaten ihre Verlobung aufgelöst. Bei einem Auftritt soll die Sängerin ohne ihren Verlobungsring aufgetreten sein. Das Paar hatte sich erst im Juni überraschend verlobt - nur wenige Wochen, nachdem sie sich näher kennengelernt und sich von ihren früheren Partnern getrennt hatten.

(c) Getty Images for MTV (Nicholas Hunt)

Wendler

Michael Wendler und seine Frau Claudia lassen sich scheiden - nach neun Jahren Ehe und 29 Jahren Beziehung. Gegenüber „Bild“ bestätigte der Schlagerstar: „Ja, es stimmt! Aus Liebe wurde Freundschaft. Jetzt wollen wir noch einmal ein neues Leben beginnen - unabhängig voneinander.“ Michael Wendler will mit seiner Tochter in den USA bleiben, während Claudia zurück nach Deutschland ziehen soll.

(c) Getty Images (Andreas Rentz)

LaBeouf/Goth

2016 gaben sich Shia LaBeouf und seine acht Jahre jüngere Frau Frau Mia Goth nach vier Jahren Beziehung in Las Vegas das Jawort. Ende September wurde die Trennung der beiden bekanntgegeben. Ein Sprecher der beiden ließ gegenüber „E!News“ verlauten: „Die Trennung verlief freundschaftlich und alle Details zur Scheidung werden privat bleiben“.

(c) Getty Images

Jenner

Trennung im Kardashian-Jenner-Klan: Brandon Jenner, der Halbbruder von Kylie und Kendall Jenner, und seine Frau Leah haben nach 14 gemeinsamen Jahren ihre Trennung bekannt gegeben. Um ihre gemeinsame Tochter Eva James will sich das Ex-Paar weiterhin gemeinsam kümmern.

(c) Getty Images

Klitschko / Panettiere

K.o. nach neun Jahren Beziehung: Gerüchte um eine Trennung hat es immer wieder gegeben, nun scheint es endgültig zu sein. Box-Weltmeister Wladmir Klitschko und Hayden Panettiere gehen getrennte Wege, wie Hayden Panettieres Mutter Lesley Vogel, dem Portal „Radar Online“ bestätigte. "Ich glaube, in ihrem Leben gibt es gerade viele Veränderungen", kommentierte Vogel das Beziehungs-Aus.

(c) Getty Images (Vittorio Zunino Celotto)

Die Bestätigung folgt auf Paparazzi-Fotos, die die 28-Jährige in West Hollywood mit einem neuen Begleiter an ihrer Seite zeigten. Wie das Promiportal „E!News“ herausgefunden haben will, hört der ebenfalls 28-jährige Mann auf den Namen Brian Hickerson, ist Immobilienmakler und will in Hollywood als Schauspieler Karriere machen.

(c) Getty Images (Andreas Rentz)

Sollte die Andeutugen von Hayden Panettieres Mutter stimmen, wäre es bereits die zweite Trennung des Paares: Klitschko und Panettie trennten sich bereits 2011 nach zweijähriger Beziehung, kamen 2013 jedoch wieder zusammenkamen, inklusive Blitz-Verlobung. Zur Traumhochzeit kam es allerding nie.

Die beiden sollen sich nach wie vor gut verstehen und sich gemeinsam um Töchterchen Kaya kümmern, die 2014 zur Welt kam. Nach der Geburt litt Hayden Panetierre an postnataler Depression.

(c) Getty Images (Jemal Countess)

Kardashian / Bendjima

Kourtney Kardashian ist wieder Single. Wie das amerikanische "People"-Magazin berichtet, soll die 39-Jährige einen Schlussstrich unter ihre Romanze mit dem 25-jährigen Männermodel Younes Bendjima gezogen haben. Kennengelernt haben sich die beiden 2016 während der Pariser Fashion Week, kurz bevor ihre Schwester Kim Kardashian West in ihrem Hotelzimmer ausgeraubt wurde.

(c) Getty Images (Gabriel Olsen)

Smith/Flynn

Sam Smith und „13 Reasons Why“-Star Brandon Flynn haben sich nach neun Monaten Beziehung getrennt. Laut „The Sun“ war die Trennung einvernehmlich. Schuld an dem Liebes-Aus sollen die vollen Terminkalender des Sängers und des Schauspielers sein.

(c) Getty Images

Lilly und Boris Becker

Lilly und Boris Becker lassen sich scheiden. Nach 13 gemeinsamen Jahren - neun davon verheiratet - werden der 50-Jährige und seine 41-Jährige Noch-Ehefrau in Zukunft getrennte Wege gehen.

(c) imago/ZUMA Press (Famous)

Die Trennung sei „einvernehmlich und freundschaftlich“ verlaufen. Am wichtigsten sei beiden nun das Wohlergehen des gemeinsamen Sohnes Amadeus. Gerüchte um Beziehungsprobleme und eine Trennung von Boris Becker und Lilly gab es in der Vergangenheit immer wieder.

(c) imago/Deutzmann (Deutzmann)

Grande/Miller

Ariana Grande Jahr stand nicht im Zeichen der Liebe. Im Frühjahr zerbrach ihre Beziehung zu dem im September 2018 an einer Überdosis verstorbenen Musiker Mac Miller.

(c) imago/ZUMA Press (imago stock&people)

Osbourne / Stelly

Jack Osbournes Frau Lisa Stelly reichte Mitte Mai nach fünfeinhalb Jahren Ehe die Scheidung ein. Nur drei Monate nach der Geburt ihres dritten Kindes scheiterte die Beziehung des Sohnes von Ozzy Osbourne und seiner Frau. Wie Jack auf seinem Instagram-Profil mitteilte, trennten Lisa und er sich in Freundschaft und wollen auch in Zukunft ihre drei Kinder gemeinsam großziehen.

(c) imago/ZUMA Press (imago stock&people)

Davis / Jarrahy

Bei Geena Davis und Reza Jarrahy ist alles aus. Nach 17 Jahren Ehe, reichte ihr Ehemann die Scheidung ein. Laut „People“ seien unüberbrückbare Differenzen der Grund gewesen. Getrennt sind die beiden laut Unterlagen schon seit November letzten Jahres. Für die Schauspielerin ist das bereits die vierte gescheiterte Ehe. Die beiden haben gemeinsam drei Kinder.

(c) imago/ZUMA Press (imago stock&people)

Josh Duhamel

Fergies Ex-Mann ist auch wieder Single. Der 45-jährige "Transfomers"-Star hat sich nach wenigen Monaten von Eiza Gonzalez getrennt. Die mexikanische Schauspielerin ist um 17 Jahre jünger als Duhamel. Ein Bekannter von Josh Duhamel und Eiza Gonzalez verriet dem US-Portal "People.com", dass die Beziehung an Zeitmangel gescheitert sei.

(c) REUTERS (Hannah Mckay)

War ein Video schuld? Gonzalez postete erst kürzlich ein Video auf Instagram, auf dem sie ihren Fans einen Bikini, respektive ihren Körper, präsentierte. Kleiner Fehler: Im Hintergrund zog sich Duhamel gerade um. Und der war wohl wenig begeistert über den unverhofften Nackt-Auftritt. Das Video ist mittlerweile nur noch in einer gekürzten Version abrufbar - ohne Duhamels Männlichkeit.

(c) Reuters

Josh Duhamel war zuvor mit der "Black Eyed Peas"-Sängerin Fergie verheiratet. Die beiden haben einen Sohn gemeinsam, Axl Jack ist vier Jahre alt.

(c) REUTERS (Mario Anzuoni)

Halsey/G-Eazy

Auch US-Sängerin Halsey (23) hat eine Auszeit von der Beziehung mit Rapper G-Eazy (29) verkündet. "G-Eazy und ich nehmen uns etwas Zeit getrennt voneinander", schrieb die Sängerin auf Instagram.

Sie wolle die Zeit nutzen, sich ihrer Kunst und ihrer Karriere zu widmen, meinte Halsey weiter, und wünschte G-Eazy für sein Leben "das Beste". Der Rapper äußerte sich zunächst nicht öffentlich dazu.

(c) imago/ZUMA Press (Birdie Thompson)

Payne

Die romantische Kombination aus Cheryl Payne ("Fight For This Love") und Liam Payne gehört ebenfalls der Vergangenheit an. "Wir sind traurig zu verkünden, dass wir getrennte Wege gehen", schrieb die 35-jährige Sängerin bei Twitter. Der 24 Jahre alte Liam Payne veröffentlichte ein nahezu wortgleiches Statement. "Wir empfinden immer noch so viel Liebe füreinander als Familie", hieß es darin

 

(c) Reuters

Der Sänger der Boyband One Direction und das ehemalige Mitglied der Popgruppe Girls Aloud haben einen gemeinsamen Sohn, der im März vorigen Jahres geboren wurde. "Bear ist unsere Welt, und wir bitten darum, seine Privatsphäre zu respektieren, während wir diese schwere Zeit gemeinsam meistern."

 

(c) Getty Images

Die beiden Popstars waren durch britische Casting-Shows bekannt geworden. Cheryl war zuvor mit dem Fußballspieler Ashley Cole (im Bild) und dem französischen Restaurant-Betreiber Jean-Bernard Fernandez-Versini verheiratet gewesen.

(c) Getty Images

Tatum/Dewan

Auch hier die Liebe verflogen. US-Schauspieler Channing Tatum und Filmkollegin Jenna Dewan wollen ebenfalls getrennte Wege gehen. "Wir haben uns liebend entschieden, uns als Paar zu trennen", teilte Tatum in einem Tweet nach fast neun Jahren Ehe mit. Es gebe "keine Geheimnisse oder anzüglichen Ereignisse" hinter dieser Entscheidung, betonte er.

 

(c) Reuters

Zwei beste Freunde hätten lediglich erkannt, dass es Zeit sei, sich mehr Raum zu nehmen und dem anderen zu helfen, ein erfülltes Leben zu haben. Sie seien immer noch eine Familie, schrieb Tatum in dem Tweet weiter.

Die beiden hatten sich bei den Dreharbeiten zum Tanzfilm "Step Up" (2006) kennengelernt und haben eine gemeinsame Tochter. Zugleich betonte Tatum, beide gäben keinen weiteren Kommentar zur Trennung ab. "

(c) Reuters

Cooper/Negga

Nach dem überraschenden Liebes-Aus von Channing Tatum und Jenna Dewan Tatum musste man in Hollywood nicht lange auf die nächste Trennung warten. Die Schauspieler Dominic Cooper (39, "Mamma Mia!") und Ruth Negga (36, "Loving") haben sich getrennt, wie das US-Portal "Page Six" erfahren hat. Die beiden waren seit 2010 ein Paar.

(c) Reuters

Malik/Hadid

Junge Herzen brechen professionell via Twitter: Der ehemalige One-Direction-Sänger Zayn Malik und das US-Model Gigi Hadid gaben in einem Tweet ihre Trennung bekannt. "Gigi und ich hatten eine unglaublich bedeutsame, liebevolle und fröhliche Beziehung", schrieb Malik. Er habe großen Respekt und Bewunderung für Hadid "als Frau und als Freundin". Sie sei für ihre Liebe und die gemeinsamen Erfahrungen dankbar, schrieb Hadid. Die beiden waren für zwei Jahre ein Paar gewesen.

(c) Reuters

Ambrosio/Mazur

Auch Supermodel Alessandra Ambrosio und der Geschäftsmann Jamie Mazur haben sich getrennt. Sie waren zehn Jahre lang verlobt, 13 Jahre ein Paar und haben zwei gemeinsame Kinder, Anja und Noah.

(c) Getty Images for EJAF (Dimitrios Kambouris)

Aniston/Theroux

Wenn es nach US-Klatschblättern geht, dann sollen Hollywood-Star Jennifer Aniston und Schauspieler Justin Theroux schon seit mehreren Monaten getrennte Wege gehen. Auf die Krisengerüchten folgte im Februar das offizielle Statement von Aniston.

(c) REUTERS (Danny Moloshok)

Sie haben sich Ende 2017 nach zweieinhalb Jahren Ehe und nahezu sieben Jahren als Paar "reif und liebevoll getrennt". Und weiter: "Wir sind zwei beste Freunde, die sich entschieden haben, als Paar getrennte Wege zu gehen, freuen uns aber auf die Fortsetzung unserer geschätzten Freundschaft."

(c) REUTERS (Gonzalo Fuentes)

Aniston war von 2000 bis 2005 mit Hollywood-Star Brad Pitt verheiratet. Justin Theroux lernte sie 2008 bei den Dreharbeiten zur Komödie "Tropic Thunder" kennen. Seit 2011 waren die beiden ein Paar. Im August 2012 folgte die Verlobung drei Jahre danach heirateten sie im kleinen Kreis.

(c) REUTERS (Danny Moloshok)

Nach der Trennungsbekanntgabe dürfte die Gerüchteküche nun erst richtig anfangen, zu brodeln. Aniston wird nachgesagt, ihrem Ex-Mann Brad Pitt wieder näher zu kommen. Zumal die beiden Singles sich regelmäßig treffen und in engem Kontakt zu stehen scheinen, wie US-Medien spekulieren.

(c) REUTERS (Gonzalo Fuentes)

Rückblick 2017

Kein Paar mehr sind diese beiden Hollywood-Granden: Schauspielerin Jennifer Lawrence ("American Hustle") und Regisseur Darren Aronofsky ("Black Swan") trennten sich Berichten zufolge schon im Oktober. Öffentlich wurde das Beziehungs-Aus einen Monat später. Die beiden US-Amerikaner sollen über ein Jahr lang ein Paar gewesen sein.

(c) imago/ZUMA Press (Nancy Kaszerman)

Während der Promo-Tour für den gemeinsamen Film "Mother!" war viel über die Beziehung des Regisseurs zu seiner Hauptdarstellerin gesprochen und geschrieben worden. Die Beziehung der zwei Hollywood-Stars habe sich am Set des Horrorfilms entwickelt, hieß es damals. Nur selten aber zeigten sich die 27-Jährige und der 48-Jährige während der Pressetermine als Paar; sie bevorzugten die Präsenz von den "Mother!"-Co-Stars Michelle Harris (2. v. l.) und Javier Bardem.

(c) imago/Italy Photo Press

Lawrence gilt als eine der erfolgreichsten Schauspielerinnen in Hollywood. Schon als 22-Jährige gewann sie als Hauptdarstellerin in "Silver Linings" die höchste Auszeichnung ihrer Branche, den Oscar, für den sie als 20-Jährige erstmals nominiert gewesen war - und seitdem immer wieder nominiert wird.

(c) APA/AFP/VALERIE MACON (VALERIE MACON)

Aronofsky wird von den Kritikern unterdessen für seine teils nachdenklichen, teils höchst surrealen Werke gefeiert. Der Film "Requiem for a Dream" aus dem Jahr 2000 gilt als sein Durchbruch, für "The Wrestler" erhielt der Regisseur 2008 den Goldenen Löwen bei den Filmfestspielen in Venedig. Für den Film "Black Swan" wurde er 2011 für einen Oscar nominiert. Mit der Schauspielerin Rachel Weisz hat Aronofsky einen elfjährigen Sohn.

(c) APA/AFP/CHARLY TRIBALLEAU (CHARLY TRIBALLEAU)

Gomez / The Weeknd

Ausgeschmust hat es sich für Selena Gomez und The Weeknd. Die beiden Musikstars hätten es nicht geschafft, neben ihren professionellen Verpflichtungen auch noch Platz für eine Beziehung zu schaffen, berichteten US-Medien über die Trennung des Paares.

(c) imago/UPI Photo (JOHN ANGELILLO)

Die 25-jährige US-Amerikanerin und der 27-jährige Kanadier waren im Mai noch unter großem Blitzlichtgewitter zu zweit bei der Met Gala in New York City aufgetreten und hatten anschließend zusammen eine gemeinsame "Übergangswohnung" in der Stadt genommen. Viel Zeit konnten die Künstler in ihrer insgesamt zehnmonatigen Beziehung aber offenbar dennoch nicht miteinander verbringen.

(c) imago/UPI Photo (JOHN ANGELILLO)

Gomez hatte erst im Spätsommer für Aufsehen gesorgt, als sie von ihrer Nierentransplantation berichtete. Die Sängerin, die über das Kinderfernsehen in den USA zum Star wurde, leidet unter der Autoimmunkrankheit Lupus.

(c) imago/Starface (Birdie Thompson/AdMedia/Starface)

Die Erfahrung mit der Krankheit habe sie außerdem dazu gebracht, wieder Kontakt mit ihrem Ex-Freund, dem Popstar Justin Bieber, aufzunehmen, berichten US-Medien. Vor der Trennung Gomez' von The Weeknd verbrachte die Sängerin Zeit bei Bieber in Los Angeles, wo der Musiker privat für die christliche Megachurch Hillsong aktiv ist. Gomez und Bieber waren in ihrer großen Zeit als Teenie-Stars ein Paar, sie trennten sich 2012.

(c) imago/ZUMA Press (imago stock&people)