Tratsch & Trash: Die kleinen Nachrichten

breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Pause

Nach einigen Monaten intensiver Arbeit hat der deutsche Schauspieler Matthias Schweighöfer beschlossen: "Ich nehme mir eine Auszeit." Über die Länge machte er gegenüber der Deutschen Presse-Agentur keine Angaben. Zuletzt war der 37-Jährige mit der zweiten Staffel seiner Serie "You are Wanted" beschäftigt, bei der er als Produzent, Hauptdarsteller und Regisseur im Einsatz war. Der in Berlin lebende Schweighöfer ist Vater einer Tochter und eines Sohnes.

Imago
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Immer weniger Groupies

Der 79-jährige Schlagermusiker Peter Kraus bekommt kaum noch Liebesbriefe. Es kämen zwar noch Dankesbriefe, "aber es sind nicht unbedingt die Frauen, die mir schreiben, dass sie mit mir ins Bett gehen wollen - da kommt weniger. Das war früher etwas besser." Seiner Frau, mit der er seit fast 50 Jahren verheiratet ist, sei der Rückgang der Briefe ganz recht, sagte Kraus. In den 50ern wurde Kraus mit Liedern wie "Sugar Baby" oder "Tiger" bekannt.

Imago
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Das erste Mal

Schauspieler Macaulay Culkin hat sein erstes Mal gründlich vorbereitet. Er sei "ungefähr 15 Jahre alt gewesen" als er seine Jungfräulichkeit verlor, sagte der 37-Jährige im Podcast seiner Schauspielkollegin Anna Faris (41). "Es war nicht eklig oder komisch. Wir hatten es geplant", erklärte Culkin bei "Anna Faris is Unqualified". "Es war etwas Besonderes", betonte er.

 

Imago
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Trotz aller Planung habe er sich aber auch gedacht: "Große Güte, ist das schräg. Mache ich es richtig?" Als musikalische Untermalung hätten er und seine Partnerin das sogenannte weiße Album der Beatles laufen lassen. Es wäre für ihn in Ordnung, wenn seine möglichen Kinder im gleichen Alter wie er zum ersten Mal Sex hätten, so Culkin. Dann witzelte er jedoch, dass sie warten sollten, bis sie 32 Jahre alt und verheiratet sind.

Im Bild: "Kevin – Allein in New York ", 1992

Imago
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Kuss-Überfall

Den allerersten Kuss von US-Popstar Katy Perry zu bekommen, löst nicht bei jedermann Begeisterung aus: Der 19-jährige Benjamin Glaze wurde zum Auftakt einer neuen Staffel der US-Fernsehshow "American Idol" von Perry überrumpelt, die zusammen mit Lionel Richie und Luke Bryan in der Jury sitzt.

Bevor Glaze seinen Liedbeitrag präsentieren konnte, wurde er mit Verweis auf Perrys Hit "I Kissed a Girl" von der Jury gefragt, ob er selbst schon einmal ein Mädchen geküsst habe ...

Reuters
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Als er darauf antwortete, er habe noch nie eine Freundin gehabt, forderte Perry ihn auf, sich dem Tisch der Jury zu nähern. Sie hielt ihm ihre Wange hin, damit er sie küssen könne, und drückte ihm dann überfallartig einen Kuss auf den Mund.

Glaze behielt zwar sein Lächeln, schien aber verwirrt und lieferte dann nur eine mittelmäßige Vorstellung ab. Im Interview mit der "New York Times" sagte er jetzt, er stamme aus einer konservativen Familie und habe sich "sofort unwohl" gefühlt. "Ich wollte, dass mein erster Kuss etwas besonderes ist."

Reuters
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Die Kehrseite des Erfolgs

Dass man es als Popsängerin nicht leicht hat, weiß auch Kylie Minogue, die Australierin rät trotz ihres Erfolgs von der Branche ab. "Wenn ich die Kehrseite der Medaille betrachte, die Arbeit und die Opfer, die Kämpfe und das Leben in der Öffentlichkeit - ich würde es niemandem empfehlen", sagte die 49-Jährige kürzlich dem Magazin "Bunte". 

 

REUTERS
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Schlimme Lieder

Auch David Hasselhoff bereut einiges, unter anderem einige seiner früheren Lieder. "Es gab Songs, von denen ich mir wünschte, sie nie gemacht zu haben. Heute lache ich herzhaft darüber. Aber ich sage nicht welche, um die Songwriter nicht zu beleidigen", sagte der 65-Jährige der dpa: "Aber es waren schon echt Schlimme dabei."

Der US-Schauspieler und Sänger geht im April und Mai auf "30 Jahre Looking For Freedom"-Tour durch Deutschland und Österreich.

imago/Milestone Media
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Künstliche Hüfte

Mehrfach war Til Schweiger mit Krücken bei der Berlinale zu sehen - jetzt verriet der deutsche Schauspieler warum: Der 54-Jährige habe vor zwei Wochen ein neues Hüftgelenk eingesetzt bekommen, schrieb er auf seiner Facebook-Seite. Sorgen müssten sich seine Fans nicht machen: Er sei wieder "fast schmerzfrei" und fühle sich "pudelwohl". "Sobald ich wieder ein Zeitfenster habe, kommt die rechte Hüfte dran!", schickte er voraus.

 

Reuters
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Leb wohl, Champion?

Sylvester Stallone wurde bereits zweimal für tot erklärt (2014 und 2016) - und jetzt ist die alte Ente wieder aufgetaucht. Auf Facebook kam ein alter Beitrag wieder in manche Timelines, in dem Fotos von einem sehr maroden Stallone zu sehen sind. Der Kommentar dazu: "Leb wohl, Champion! Sylvester Gardenzio Stallone starb heute morgen an den Folgen des Prostatakrebs, an dem er litt." Die Rückkehr der Falschmeldung sei unter anderem dadurch ausgelöst worden, dass Stallone ein von einem Fan gestaltetes Poster für den Film "Creed 2" geteilt habe. 

Reuters
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Keine Zeit für die Ehe

Frisch verlobt steht US-Glamourgirl Paris Hilton vor einem Problem: In ihrem vollen Terminkalender ist eigener Aussage zufolge gerade gar kein Platz für die Hochzeit. "Mein Zeitplan ist so verrückt - ich habe buchstäblich keinen einzigen freien Tag", erklärte Hilton der Zeitschrift "Entertainment Weekly". Gemeinsam mit ihrem Partner, dem Schauspieler Chris Zylka (32), versuche die 36-Jährige aber gerade dennoch, einen passenden Termin zu finden.

 

Reuters
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Die Urenkelin des Hoteliers Conrad Hilton und Zylka hatten ihre Verlobung Anfang Jänner bekannt gegeben. Die beiden lernten sich vor acht Jahren auf einer Party zur Oscar-Verleihung kennen, sind Medienberichten zufolge aber erst seit zwei Jahren ein Paar.

Reuters
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Pop(corn)-Apokalypse

Hier ist das Ende nah, willkommen in Calvin Kleins Pop(corn)-Apokalypse. Designer Raf Simons vergrub seinen Laufsteg für die New Yorker Fashion Week unter 189.270 Kilogramm Popcorn. Models und Promis (darunter Michael B. Jordan und Nicole Kidman) stapften durch B-Movie-Prärie-Kulissen und Puffmais-Staub.

Des Belgiers liebste Zweitwaffe: Die mit Krieg, Terror, Verschleierung und Schutz verknüpfte Sturmhaube. Die Kollektionspräsentation war Calvin Kleins Beitrag für eine Welt voller "Feuer und Wut".

Reuters
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Po-Pocher

"WäreIchSophiaThomallaGäbeEsInEinerStundeEinenBildArtikel", hashtaggt der deutsche Comedian Oliver Pocher und zeigt ein Bild seiner auf Mauritius weilenden Kehrseite - "spontan entstanden und unbearbeitet". Damit stichelt Pocher gegen das beliebte Beach-Posing von Sophia Thomalla und anderer "Social Media Bitches".

Instagram (opocher)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

"Er war der Held"

US-Schauspieler Luke Wilson ("Die Royal Tenenbaums") hat nach einem Autounfall nicht lang gefackelt und dabei geholfen, eine verletzte Frau zu retten. Demnach sei in Los Angeles beim Zusammenstoß eines Ferrari-Sportwagens mit mehreren anderen Autos ein Mann tödlich verletzt worden.

Ein Zeuge sagte dem Branchenblatt "Hollywood Reporter", er habe gemeinsam mit Wilson eine Frau befreit, die in einem der Unfallwagen eingeklemmt war. "Er war der Held, er hat Verantwortung übernommen".

Reuters
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Wegeschwemmt

US-Model Kate Upton wird vielleicht noch länger an das Fotoshooting für das Magazin "Sports Illustrated" auf Aruba zurückdenken - sie wurde von einer Welle von einem Felsen gespült. Zu sehen ist der Vorfall auf einem Video, das das Magazin auf Instagram veröffentlicht hat.

Die 25-Jährige posiert in einem Tüllrock für den Fotografen, dann sieht man, wie sich von hinten eine große Welle nähert. Ein Mann will sie noch festhalten, als die kräftige Welle den Felsen trifft und Upton herunterreißt.

Instagram (si_swimsuit)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Von Teese singt

Die Burlesque-Tänzerin Dita Von Teese findet ihre Stimme nicht schön - singt aber trotzdem. "Was meine Stimme angeht, fehlt mir jedes Selbstbewusstsein", sagte die 45-Jährige dem "Südkurier". Mitte Februar erscheint ihr Album "Dita Von Teese", das vom französischen Chansonnier Sebastien Tellier initiiert, komponiert und getextet worden sei.

Reuters
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Drogenfrei

Frances Bean Cobain, die 25-jährige Tochter von Nirvana-Legende Kurt Cobain und Sängerin Courtney Love, ist seit zwei Jahren drogenfrei. Das gab sie auf Instagram bekannt. "Es ist eine interessante und kaleidoskopische Entscheidung, meine Gefühle über etwas so Intimes öffentlich zu teilen", schrieb sie zu einem kurzen Video, das nach ihren Angaben in Oahu auf Hawaii gedreht wurde.

Instagram (space_witch666)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Hochzeit an der Nordsee

Der Designer Guido Maria Kretschmer will seinen Partner Frank Mutters im September auf Sylt heiraten. "Ich finde es eine schöne Idee, die Hochzeit dort zu feiern", sagte der 52-jährige Kretschmer dem Magazin "Gala". "Uns beide verbindet die Liebe zur Nordsee." Kretschmer und sein 62-jähriger Partner sind seit 33 Jahren liiert.

 

Imago