Highlight: Anna Boghiguian

Das Museum der Moderne Salzburg stellt eine besondere Frau in den Mittelpunkt: Anna Boghiguian.

(c) Sahir Ugur Eren/Museum der Moderne

Das Museum der Moderne Salzburg stellt ab 26. Juli eine besondere Frau in den Mittelpunkt: Anna Boghiguian. Die ägyptisch-kanadische Künstlerin armenischer Herkunft hat etwa für die Istanbul-Biennale die Installation „The Salt Traders“ entworfen, die nun in ihrer ersten Einzelausstellung zu sehen ist: Darin vollzieht die Künstlerin die Herausbildung antiker Handelswege nach und zeigt die bis heute sichtbaren Spuren von Kolonialismus und Sklaverei. (tom)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Lesen Sie mehr zum Thema
Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Highlight: Anna Boghiguian

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.