Verlobungsring von Barbara Sinatra wird in New York versteigert

Nach Schätzung des Auktionshauses Sotheby's könnte der Ring bei der Versteigerung am 4. Dezember bis zu 1,5 Millionen Dollar (etwa 1,3 Millionen Euro) einbringen.

Das teuerste Stück der Auktion dürfte ein Ring mit einem blauen Diamanten sein der bis zu 30 Millionen Dollar einbringen könnte.
Das teuerste Stück der Auktion dürfte ein Ring mit einem blauen Diamanten sein der bis zu 30 Millionen Dollar einbringen könnte.
Das teuerste Stück der Auktion dürfte ein Ring mit einem blauen Diamanten sein der bis zu 30 Millionen Dollar einbringen könnte. – (c) Getty Images (Evening Standard)

Mit einem Diamant-Ring in einem Glas Champagner machte US-Entertainer Frank Sinatra (1915-1998) seiner damaligen Freundin Barbara einst einen Heiratsantrag - jetzt soll dieses Schmuckstück in New York versteigert werden. Nach Schätzung des Auktionshauses Sotheby's könnte der Ring bei der Versteigerung am 4. Dezember bis zu 1,5 Millionen Dollar (etwa 1,3 Millionen Euro) einbringen.

Auch weitere Schmuckstücke der im vergangenen Jahr gestorbenen Barbara Sinatra, deren Ehe mit Frank Sinatra von 1976 bis zu seinem Tod hielt, werden angeboten, darunter Armbänder, Broschen und Ohrringe.

Teuerstes Stück der Auktion dürfte ein Ring mit einem außergewöhnlich reinen und klaren tropfenförmigen blauen Diamanten werden. Nach Schätzung des Auktionshauses könnte er bis zu 30 Millionen Dollar einbringen.

(APA/dpa)

Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Verlobungsring von Barbara Sinatra wird in New York versteigert

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.