Krebs: Die Schicksalsschläge der Stars

breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Rote Haare waren 180 Folgen lang das Markenzeichen von Marcia Cross alias Bree Van de Kamp in der TV-Serie "Desperate Housewives".

Auf Instagram zeigte die 56-Jährige jetzt eine ganz andere Seite von sich. Sie verriet, dass sie vor einiger Zeit an Analkrebs erkrankt sei.

 

Instagram/@reallymarcia
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Mittlerweile habe sie den Krebs besiegt. "Ich habe keinen Krebs mehr. Es ist inzwischen alles gut. Es war ein harter Weg, aber ich bin wieder gesund und glücklich", schrieb sie.

Ihre Erkrankung öffentlich zu machen sei eine Befreiung gewesen. Sie wolle damit auch anderen Menschen Mut machen.

(c) Getty Images (Kevork Djansezian)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Das 63-jährige frühere Topmodel Janice Dickinson ist an Brustkrebs erkrankt. "Janice wird kämpfen", so Dickinsons Anwältin Lisa Bloom in einem Statement, das sie US-Medien zukommen ließ: "Sie ermutigt alle Frauen, regelmäßige Untersuchungen zu machen, da ihre Krebserkrankung auf diese Weise entdeckt wurde."

Reuters
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Dem britischen Boulevard-Portal "Daily Mail Online" sagte Dickinson, ein "erbsengroßer" Knoten sei Anfang März in ihrer rechten Brust gefunden worden. Sie werde sich einer Operation und einer Bestrahlung unterziehen. "Es macht mir Angst und es trifft mich. Aber ich werde nicht die Angst siegen lassen", meinte sie.

Reuters
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Zuletzt hatte Dickinson Aufsehen erregt, als sie Entertainer Bill Cosby wegen Verleumdung verklagte. Cosby habe sie 1982 bei einem Treffen vergewaltigt, machte sie in Interviews geltend. Cosbys Anwalt hatte die von ihr erhobenen Vorwürfe als Lüge zurückgewiesen.

 

Reuters
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Bei der 44-jährigen US-Schauspielerin Shannen Doherty wurde im März 2015 Brustkrebs im fortgeschritten Stadium festgestellt. Nach ihrer Chemotherapie wird sich entscheiden, ob sie sich einer Mastektomie unterziehen lassen muss.

Der "Beverly Hills 90210"-Star zog im Zusammenhang mit der Erkrankung gegen ihr früheres Management vor Gericht. Doherty wirft der Firma Versäumnisse bei der Zahlung ihrer Krankenversicherung vor. Ohne Versicherungsschutz habe sie nicht regelmäßig Ärzte aufgesucht, die den Krebs möglicherweise frühzeitig entdeckt hätten. 

Reuters
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

2004 wurde bekannt, dass die Sängerin Anastacia an Brustkrebs leidet. Die Operation, bei der ihr Tumor entfernt wurde, hat sie teilweise für ein Krebs-Videotagebuch filmen lassen, um auch anderen anderen Frauen Mut zu machen. 2013 meldete sich der Krebs zurück und sie entschied sich für eine Mastektomie.

REUTERS
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Hollywood-Star Hugh Jackman wurde 2014 zum dritten Mal wegen Hautkrebs behandelt worden. Es sei mit ihm aber wieder "alles in Ordnung", sagte ein Sprecher des Schauspielers damals "E!News".

Im Jahr zuvor wurden bei dem Australier zwei Basalzell-Karzinome entfernt. Diese zählen zu den häufigsten Krebstumoren. Der "X-Men"-Star wies im Zuge dessen darauf hin, Sonnencreme zu nutzen.

Reuters
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Auch Cybill Shepherd überwand Hautkrebs und wurde dadurch zur warnenden Stimme gegen Sonnenbäder.

REUTERS
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Auch "Star Wars"- Jedi Ewan McGregor hatte sich wegen Hautkrebs behandeln lassen. Ihm mussten mehrere Muttermale im Gesicht entfernt werden, jetzt geht es ihm aber wieder gut, er ist gesund. Der Schauspieler: "Das war keine große Sache."

REUTERS
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Im Jahr 2005 bekam Kylie Minogue die Diagnose Brustkrebs. Sie ließ sich operieren und unterzog sich einer Chemotherapie. Ihre Familienplanung hat der Krebs zerstört. Die Medikamente, die sie nehmen musste, machen eine Schwangerschaft nach ihren Worten nahezu unmöglich.

REUTERS
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Michael Douglas hat den Kampf gegen den Kehlkopfkrebs laut eigener Aussage im Jahr 2012 gewonnen. "Der Tumor ist weg", sagte der Schauspieler in einem Interview für die "Today"-Show. "Ich fühle mich gut, geheilt", so der 71-Jährige.

REUTERS
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Der Schauspieler Robert De Niro ließ sich 2003 mehr als sechs Wochen nach der Entdeckung seiner Prostata-Krebserkrankung in einer New Yorker Spezialklinik behandeln und ging als Sieger aus dem Rennen.

REUTERS
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Auch Marianne Faithfull konnte ihre Brustkrebserkrankung 2006 überwinden. Die 69-Jährige leide nach eigenen Angaben auch an Hepatitis C.

REUTERS
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Michael C. Hall, der Hauptdarsteller der Fernsehserie "Dexter", gab 2010 bekannt, dass er gegen Krebs kämpft und an dem Hodgkin-Lymphom, einem bösartigen Tumor des Lymphsystems, leidet. Mittlerweile habe er sich erholt.

REUTERS
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Auch die Ehefrau des britischen Rockstars Ozzy Osbourne, Sharon, hat sich von ihrer Darmkrebserkrankung erholt. "Ozzy sagt, Sharon hat ihre Behandlung abgeschlossen und keine Anzeichen von Krebs", bestätigte ein Sprecher des Sängers.

REUTERS
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Der britischer Rockstar Rod Stewart hat nach einer Schilddrüsenoperation für neun Monate seine rauchige Singstimme verloren. Bei einer Routineuntersuchung wurde 1999 die Wucherung entdeckt. Stewart musste nach der Krebstherapie das Singen wieder lernen.

REUTERS
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Bei Cynthia Nixon wurde im Jahr 2006 ein Tumor bei einer Routine-Mammographie entdeckt. "Als Tochter einer Brustkrebs-Überlebenden machte mich das Wissen um mein eigenes erhöhtes Erkrankungsrisiko zunächst bewusster und schließlich gab mir die Erfahrung mehr Kraft, mit meiner eigenen Diagnose fertig zu werden", sagte sie in einem Interview.

REUTERS
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Die Grammy-Gewinnerin Sheryl Crow wurde 2006 nach der Entdeckung ihres Brusttumors, der sich noch im Frühstadium befand, operiert. Sie galt lange als geheilt. Bei einer Untersuchung im November 2011 wurde dann ein Gehirntumor entdeckt worden. Zum Glück handle es sich aber um eine Tumorart, die normalerweise gutartig verlaufe.

REUTERS
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Auch Crows früherer Verlobter Lance Armstrong litt an Krebs. Bei dem Radrennfahrer wurde 1996 Hodenkrebs diagnostiziert.

Armstrong gestand im Jänner 2013 in der US-amerikanischen Talkshow Oprah’s Next Chapter den Dopingmissbrauch als Radsportler. Danach wurden ihm seine sieben Tour-de-France-Siege aberkannt.

REUTERS
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Die 36-jährige Christina Applegate hat nach eigenen Angaben ihre Brustkrebserkrankung besiegt. Sie sei "absolut 100 Prozent" geheilt, erklärte die Schauspieler. "Sie haben alles wegbekommen und ich werde ganz sicher nicht an Brustkrebs sterben".

REUTERS
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Weltweit erhält eine von acht Frauen in ihrem Leben die Diagnose Brustkrebs. Olivia Newton-John war eine von ihnen. Schauspielerin und Sängerin ertastete vor 20 Jahren einen Knoten in der Brust.

REUTERS
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Die Rocksängerin Melissa Etheridge litt ebenfalls an Brustkrebs. "Es ist schwierig", sagte Etheridge als die Krankheit behandelt wurde. "Eine Chemotherapie ist hart, aber ich glaube, ich habe mich vollständig erholt."

REUTERS
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Immer einen Witz auf den Lippen, so kennt man die "Nanny". Im richtigen Leben hatte sie einige Schicksalsschläge zu verkraften. In den 80er Jahren wurden ihr zwei Tumore aus der Brust entfernt, im Jahr 2000 wurde bekannt, dass Fran Drescher an Gebärmutterhalskrebs leidet. Mittlerweile gilt sie als geheilt.

REUTERS
Kommentar zu Artikel:

Die Schicksalsschläge der Stars

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.