Bienlein und Blümlein

„Germany’s Next Topmodel" ist nichts gegen den unerbittlichen Auswahlprozess zwischen Blumen und Bienen.

(c) Carolina Frank

Der Mai ist die schönste Zeit im Jahr! Im Prater blühen wieder die Bäume, und jeder ist verliebt. Aber manche sind vielleicht nicht so verliebt, wie von der Natur vorgesehen. In so einem Fall könnte man sich am beruhigenden Gedanken aufrichten, dass auf der Ebene der Bienlein und Blümlein die Welt noch in Ordnung ist. Damit man als Blume seinen Spaß hat, muss man nichts tun. Einfach nur hübsch dastehen und Wasser und Kohlenstoffdioxid in Zucker und Sauerstoff verwandeln. Und warten. Irgendwann kommt eine Biene vorbei und findet einen dufte. Aber man muss nur einen Blick in einschlägige Veröffentlichungen werfen, und schon erfährt man: Nichts ist so harmlos, wie es aussieht. Denn selbst als Blume hat man einen enormen Gefallstress und muss sich abrackern, damit sich eine Biene auf einen niederlässt. Ich würde sogar behaupten: „Germany’s Next Topmodel" ist nichts gegen den unerbittlichen Auswahlprozess zwischen Blumen und Bienen.

Als Blume muss man zwar nicht Beine harzen, Locken drehen oder intervallfasten, aber man muss süßer duften als alle anderen. Schweizer Forscher haben herausgefunden, dass zumindest die Nachtkerze für diese Zwecke sogar eine Art „Hörorgan" hat. Nähert sich ihr eine Biene, spürt sie es und beginnt wie wild mit der Zuckerproduktion. Bis zu 20 Prozent mehr Zucker pumpt sie dann in ihre Blüten, um die Biene anzulocken. Und dann entscheidet sich in zwei, drei Sekunden, ob sie das Rennen macht. So geht es der Nachtkerze auch nicht viel anders als unsereins auf Tinder & Co. Selbst im besten Fall weiß die Nachtkerze nicht, wie lang das Vergnügen dauert. Und ich fürchte, wenn die Biene einmal weggeflogen ist, ist es unwahrscheinlich, dass sie je wiederkommt.

Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Bienlein und Blümlein

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.