Zum Inhalt
Bild: (c) Carolina Frank
Ich-Pleite

Fahrradsaison

Ich liebe mein Fahrrad. Wenn nur das Frühjahrsservice nicht wäre!
von Annemarie
Ich-Pleite

Ein Leben ohne den Brexit

Ich weiß, irgendwann wird es doch zum Brexit kommen! Und dann werden die Nachrichten traurig und leer sein.
von Annemarie
Ich-Pleite

Vor dem geschlossenen Online-Bankportal

Jetzt habe ich schon mehrmals meine Steuer nicht pünktlich bezahlt, weil mein Online-Bankportal schon geschlossen hatte.
von Annemarie
Ich-Pleite

Mini-Jetlag

Bald soll es nur mehr eine Zeit geben. Sonnenzeit oder Sommerzeit. Klingt beides gut.
von Annemarie
Ich-Pleite

Humorlos sind immer die anderen

Die Schweizer erzählen gern Österreicherwitze. Darin sind wir die Deppen. Das verletzt mich aber nicht. Die Schweizer haben nämlich keinen Humor.
von Annemarie
Ich-Pleite

Stinkwanzen-Wettfliegen

Es ist bestimmt gut, dass die Eltern beim Ethikunterricht demnächst Unterstützung von geschultem Fachpersonal bekommen.
von Annemarie
Ich-Pleite

Weniger ist mehr

Auch die schöne Jahreszeit hat ihre Schattenseiten.
von Annemarie
Ich-Pleite

Lieber wahrheitsoptimieren

Mit dem Lügen ist es ja genauso wie mit dem Bei-Rot-über-die-Straße-Gehen.
von Annemarie
Ich-Pleite

Prognosen

Es gibt nichts Schöneres, als mitten im Winter in ein Land zu fliegen, in dem es ewig Frühling ist.
von Annemarie
Ich-Pleite

Samenproduzenten

Die Zeugungsfähigkeit hat dem Mann immer schon Probleme bereitet. Egal, ob sie gut funktionierte oder schlecht.
von Annemarie
Ich-Pleite

„Projekthafte“ Beziehungen

Die Chancen, den Passenden zu finden, haben sich durch das Internet immens erhöht.
von Annemarie
Ich-Pleite

Buße tun

Für den Sonntag hat sich mein Lieblingsradiosender ein besonderes Service für Menschen wie mich ausgedacht.
von Annemarie
Ich-Pleite

Neujahrsvorsätze

Wenn die grenznahen AKWs auch so eine kurze Halbwertszeit ­hätten wie meine Neujahrsvorsätze, könnten wir alle ruhiger schlafen.
von Annemarie
Ich-Pleite

Was bringt die Zukunft?

Glaubt man den jährlich erhobenen "Worten des Jahres", so zuckt die Jugend zu all dem höchstens die Schulter und sagt "Oida!".
von Annemarie
Ich-Pleite

Kiemenfreund

Ich möchte ja niemandem seinen Weihnachtskarpfen vergällen, aber unter Umständen verspeisen Sie einen Seelenverwandten!
von Annemarie
Ich-Pleite

Beleidigende Gesten

Unwissenheit schützt vor Strafe nicht, heißt es. Aber Juristen sagen: Es kommt ganz darauf an,
von Annemarie
Ich-Pleite

Mit Todesverachtung in den Mund

Manchmal muss man seine Nahrungsmittelunverträglichkeiten auch ein bisschen vergessen können!
von Annemarie
Ich-Pleite

Weit und breit kein Asperger

Ich habe eine gute Nachricht für Sie: Höchstwahrscheinlich sind Sie kein Autist.
von Annemarie
Ich-Pleite

Gemeinsamer Feind

Auf der Straße ist eine neue ­Spezies aufgetaucht und bringt prompt das diffizile Verkehrsbenutzergleichgewicht ins Wanken.
von Annemarie
Ich-Pleite

Nagellackreste, Löcher und ­Flecken

Es gibt solche und solche Yogakurse.
von Annemarie
Ich-Pleite

Zeugungsorttheorie

Jeder zehnte Deutsche, habe ich gelesen, soll bereits in einem Ikea-Bett gezeugt worden sein.
von Annemarie
Ich-Pleite

Rasende Fußgänger

Der Gesetzgeber tut, was er kann, damit Österreichs Wirtschaft an die Weltspitze vorrücken kann.
von Annemarie
Ich-Pleite

Old-School-Caffè-Latte

Ich kann auch nichts mit Verschwörungstheorien anfangen, aber interessant ist es schon, dass der Caffè Latte gleichzeitig mit der Lactose­unverträglichkeit in Mode kam.
von Annemarie
Ich-Pleite

Annemarie-Geisterbahn-Kick

Ich fürchte, es ist ein Naturgesetz, dass Gutmütigkeit ausgenützt wird.
von Annemarie
Ich-Pleite

In anderem Licht

Seit ein paar Tagen hängt eine neue Leuchtstoffröhre in meinem Badezimmer.
von Annemarie
Ich-Pleite

In der Not frisst der Hai Gras

Haifische sind verkappte Vegetarier. Bisher dachte man, das Seegras im Haifischmagen ist so etwas wie ein zufälliger „Beifrass".
von Annemarie
Ich-Pleite

„Stell dir vor, der Karli hat . . .“

Natürlich ist es schlimm, was die Algorithmen so alles über einen wissen.
von Annemarie
Ich-Pleite

Ewige Sommerzeit

Es kommt selten vor, dass das Volk und ich einer Meinung sind.
von Annemarie
Ich-Pleite

Der Herbst

Jetzt ist die beste Zeit, „positiv denken“ zu üben. Im Urlaub konnte man ja schlampig sein.
von Annemarie
Ich-Pleite

Hitze und die Denk-Lethargie

Mit jedem Hitze-Grad erscheinen einstige modische No-Gos weniger furchterregend.
von Annemarie
Ich-Pleite

Alle weggefahren

Die Wienerinnen und Wiener fliehen, kaum dass die großen Ferien begonnen haben, aus der Stadt, als wäre der Teufel hinter ihnen her.
von Annemarie
Ich-Pleite

IQ-Verlust im Urlaub

Urlaubmachen kann nämlich der Karriere schaden.
von Annemarie
Ich-Pleite

Trainereffekt

So mancher denkt sich vielleicht, mit unserem neuen Nationaltrainer hätten wir es möglicherweise doch nach Russland geschafft.
von Annemarie
Ich-Pleite

Innen an der Windschutzscheibe

Immer wieder faszinierend ist das Studieren von Datingseiten. Jede Frau sucht einen Mann, der sie zum Lachen bringt.
von Annemarie
Ich-Pleite

Newsletter abgemeldet

Schadenfreude macht unattraktiv.
von Annemarie
Ich-Pleite

Punktesieg für die Gelsen

Wird das heuer ein gutes Gelsenjahr oder ein schlechtes? Das kommt ganz auf die Perspektive an.
von Annemarie
Ich-Pleite

Ein wunderbares Team

Ich fürchte die Postzusteller, auch wenn sie Pakete tragen.
von Annemarie
Ich-Pleite

Das Spannleintuch

Es gibt Sturschädel, die partout nicht einsehen wollen, was an einem Spannleintuch eigentlich so praktisch sein soll.
von Annemarie
Ich-Pleite

Charakterverschiebung

Der Klimawandel ist etwas, das man nur mehr ignorieren kann, wenn man ein amerikanischer Präsident ist.
von Annemarie
Ich-Pleite

Grillwürstchen

Gesucht ist: Bikinifigur mit minimalem Aufwand und maximalem Ergebnis.
von Annemarie
Ich-Pleite

Die Ich-Pleite: Meditationskurse

Meditieren soll ja wahnsinnig gesund sein.
von Annemarie
Ich-Pleite

Die Ich-Pleite: Stockholm-Syndrom

Unser Smartphone wirkt auf uns eben wie Heroin auf süchtige Laborratten
von Annemarie
Ich-Pleite

Die Ich-Pleite: Verkehrsschlümpfe

Schanti, Kiberer, Puutz - Welchen Tarif haben Polizei-Spitznamen?
von Annemarie
Ich-Pleite

Die Ich-Pleite: Frustessen

Ich wollte schon seit längerer Zeit ein paar Kilos loswerden, die ich seit dem Vanillekipferl-Frustessen auf der Büroweihnachtsfeier mit mir herumtrage.
von Annemarie
Ich-Pleite

Die Ich-Pleite: Ein neues Trainingsgerät

Wer sich über die unmenschliche Hektik an der Supermarktkassa ärgert, hat sie falsch verstanden.
von Annemarie
Ich-Pleite

Die Ich-Pleite: Bürosessel

Vierzig Prozent der Österreicher/innen über 20 leiden unter Rückenschmerzen.
von Annemarie