Herzogin Meghan soll Kolumne in "Vogue" bekommen

Die 37-Jährige will die Plattform nützen, um über wichtige Themen zu sprechen. Für die Septemberausgabe verzichtete sie auf das Cover.

(c) APA/AFP/DANIEL LEAL-OLIVAS (DANIEL LEAL-OLIVAS)

Herzogin Meghan dringt in den Modeolymp vor. Die ehemalige Schauspielerin und Ehefrau von Prinz Harry wird in der Septemberausgabe der britischen und US-amerikanischen "Vogue" zu sehen sein. Doch damit nicht genug, wie die "Daily Mail" wissen will, soll die 37-Jährige in Gesprächen mit "Vogue"-Chefin Anna Wintour über eine regelmäßige Kolumne stehen.

Anders als Herzogin Catherine, die im Juni 2016 auch auf dem Cover der Modezeitschrift zu sehen war, will Herzogin Meghan nicht für den Titel posieren. "Die Strecke in der 'Vogue' wird kein oberflächliches Fotoshootings sein - vielmehr will sie die Plattform nutzen, um etwas zu bewirken", zitiert die „Daily Mail" eine Quelle.

Ganz natürlich zeigte sich Herzogin Catherine 2016 in der
Ganz natürlich zeigte sich Herzogin Catherine 2016 in der
Ganz natürlich zeigte sich Herzogin Catherine 2016 in der "Vogue". – Vogue

Sie arbeitet mit "Vogue" demnach als mitwirkende Redakteurin an ein paar Geschichten über Themen und Organisationen, die ihr wichtig sind und das könnte wiederum eine reguläre Kolumne werden, heißt es. Die Idee dazu soll Amal Clooney gehabt haben.

In der Septemberausgabe werden die ersten Früchte der Zusammenarbeit zu sehen sein. Fotografin Annie Leibovitz soll die Herzogin in unterschiedlichen Outfits von aufstrebenden Designern fotografiert haben, die alle mit für die Herzogin wichtigen Themen wie etwa mentale Gesundheit oder Frauenrechte zu tun haben.

Da Herzogin Meghan in den USA geboren ist und eine starke Verbindung zu den USA hat, wird die Strecke auch in der US-amerikanischen "Vogue" zu sehen sein. Bisher ist noch kein aktiver britischer Royal in der US-Ausgabe zu sehen gewesen. Prinzessin Diana war erst nach ihrer Scheidung von Prinz Charles 1997 auf dem Titel.

In der britischen Ausgabe waren neben Herzogin Catherine schon drei Mal Prinzessin Diana und dreimal Prinzessin Anne, die Tochter von Queen Elizabeth II, abgebildet.

(chrile )

Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Herzogin Meghan soll Kolumne in "Vogue" bekommen

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.