Thailands Mätresse: Die Geliebte des Königs

breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Dieses Jahr im Mai wurde der thailändische König Maha Vajiralongkorn gekrönt. Mehr als 150.000 Menschen verfolgten die traditionelle Prozession. Kürzlich gab es wieder ein Fest am Hof, der 67-jährige Monarch gab im Rahmen einer seltsamen Zeremonie seiner Geliebten (hier im Bild) einen offiziellen Titel. Ehefrau Nummer vier, die frühere Flugbegleiterin Suthida, musste zusehen.

(c) APA/AFP/THAILAND´S ROYAL OFFICE/ (HANDOUT)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Die Langzeit-Affäre Sineenat Wongvajirapakd wurde zur sogenannten "Chao Khun Phra", zur "noblen, adeligen Gemahlin" ernannt und darf sich fortan in der dritten Person ansprechen lassen.

(c) APA/AFP/THAILAND´S ROYAL OFFICE/ (HANDOUT)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Wongvajirapakd sei, wie auch die amtierende Königin, eine ehemalige Leibwächterin des Königs. Allerdings ist sie die erste offizielle Nebenfrau eines thailändischen Königs seit dem Ende der absoluten Monarchie im Jahre 1932.

(c) APA/AFP/THAILAND´S ROYAL OFFICE/HANDOUT (HANDOUT)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Maha Vajiralongkorn ist der zehnte König seit Beginn der Chakri-Dynastie 1782. Er trägt den Kurznamen Rama X. Seit einem Putsch vor fünf Jahren regiert in Thailand allerdings das Militär. Der König hat aber nach wie vor eine hochpolitische Rolle.

(c) APA/AFP/THAILAND´S ROYAL OFFICE/ (HANDOUT)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Und seine neue Nebenfrau scheint wiederum ein Faible für das Militär zu haben.

(c) APA/AFP/THAILAND´S ROYAL OFFICE/ (HANDOUT)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Auf immer mehr Bildern sieht man das Paar gemeinsam in Uniform.

(c) APA/AFP/THAILAND´S ROYAL OFFICE/ (HANDOUT)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Der Dienst an der Waffe scheint ihr nicht fremd zu sein.

(c) APA/AFP/THAILAND´S ROYAL OFFICE/ (HANDOUT)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

So weit bekannt ist, soll Sineenat Wongvajirapakd vor ihrer Aufgabe bei Hofe allerdings nicht in der Luft, sondern als Krankenschwester in einem Armeekrankenhaus gearbeitet haben.

(c) APA/AFP/THAILAND´S ROYAL OFFICE/ (HANDOUT)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Bei der Zeremonie bekam sie vor Kurzem auch ein paar Orden vom König verliehen, u.a. den "edelsten Orden der Krone Thailands" sowie den "erhabensten Orden des weißen Elefanten, Sonderklasse".

(c) APA/AFP/THAILAND´S ROYAL OFFICE/ (HANDOUT)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Der als exzentrisch geltende Rama X. hat sieben Kinder von drei Frauen, sein Vermögen wird auf mehr als 35 Milliarden Euro geschätzt.

(c) APA/AFP/THAILAND´S ROYAL OFFICE/ (HANDOUT)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

1977 heiratete Maha Vajiralongkorn seine Cousine und bekam eine Tochter mit ihr. Die Ehe zerbrach nach der Geburt des Kindes.

Imago
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Ende der 70er-Jahre lebte der damalige Kronprinz Maha Vajiralongkorn mit der Schauspielerin Sucharinee Vivatcharavong zusammen. Mit ihr hat er vier Söhne und eine Tochter. 1994 wurde geheiratet, zwei Jahre danach folgte die Scheidung.

Imago
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Am 10. Februar 2001 heiratete Vajiralongkorn seine dritte Frau Srirasmi Suwadee (im Bild). Aus der Beziehung ging Prinz Dipangkorn Rasmijoti hervor.

Imago
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Als einziges ehelich geborenes Kind von Maha Vajiralongkorn steht Prinz Dipangkorn Rasmijoti (1.v.r.) heute auf Platz 1 der Thronfolge. Die Beziehung seiner Eltern ging 2014 in die Brüche. Mehrere Mitglieder von Srirasmis Familie wurden seitdem wegen Majestätsbeleidigung verhaftet.

Imago
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Mit Suthida, der amtierenden Königin, ist der König schon seit einigen Jahren liiert. Sie arbeitete früher als Flugbegleiterin bei Thai Airways und begleitete den damaligen Kronprinzen später als Leibwächterin. Am Tag seiner Thronbesteigung 2016 wurde sie zur Generalin ernannt. Drei Tage vor seiner Krönung hat er sie geheiratet. 

REUTERS
Kommentar zu Artikel:

Die Geliebte des Königs

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.