Annette Murschetz: „Bühnenbilder sind keine Dekoration“

Sie hat an den wichtigsten Theatern im deutschen Sprachraum gearbeitet. Nun kehrt Bühnenbildnerin Annette Murschetz an die Burg zurück.

Freies Spiel. „Ich bin in der
Freies Spiel. „Ich bin in der
Freies Spiel. „Ich bin in der Regel gegen Regeln“, sagt Annette Murschetz. – (c) die Presse (Carolina Frank)

„Es war einfach", sagt Bühnenbildnerin Annette Murschetz über den Start ihrer Karriere. Seit 20  Jahren ist die gebürtige Münchnerin, die in Wien lebt, an fast allen wichtigen deutschsprachigen Theatern in Oper und Schauspiel kreativ gewesen. Auch an der Burg, mit Martin Kušej kehrt sie nun zurück: „Er ist kein Autokrat. Ich komme sehr gut mit ihm klar, sonst würde ich nicht mit ihm arbeiten", betont Murschetz. Ärgerlich findet sie, dass Ausstatter oft ungenannt bleiben, obwohl Bilder im Theater mächtiger werden.

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

Meistgekauft
    Meistgelesen