Zeitreise

Stars früher und heute

Digitalkünstler Ard Gelinck lässt Prominente mittels Photoshop auf Instagram auf ihre jüngere Version treffen.

Wie sehr doch die Zeit vergeht. Das denkt man sich nicht nur jedes Jahr im Dezember, sondern auch beim Blick in Fotoalben. Den direkten Vergleich zieht Digitalkünstler Ard Gelinck mit seiner Serie berühmter Persönlichkeiten, die Seite an Seite mit ihrem jüngeren Ich posieren. So etwa Michael Jackson.

Instagram/@ardgelinck

Die Zeitreise mittels Photoshop macht der Künstler auf Instagram möglich. Teilweise muss man zweimal hinschauen um dieselbe Person zu erkennen, wieder andere Stars haben sich gut gehalten.Robert Redford kann sich immer noch sehen lassen.

Instagram/@ardgelinck

Kate Moss' lasziver Schmollmund kam auch erst später zum Vorschein.

Instagram/@ardgelinck

Platinblond und mit roten Lippen. Madonna ist damals wie heute eine Ikone.

Instagram/@ardgelinck

Lady Gaga ist mit der Zeit weitaus natürlicher geworden.

Instagram/@ardgelinck

Haare ließ Phil Collins.

Instagram/@ardgelinck

Was Amy Winehouse wohl ihrem jüngeren und älteren Selbst sagen würde?

Instagram/@ardgelinck

Gut gelungen ist die Photoshop-Arbeit mit Michelle Obama.

Instagram/@ardgelinck

Brad Pitt scheint auf diesem Foto mit seinem jüngeren Ich Spaß zu haben.

Instagram/@ardgelinck

In Boyband-Zeiten sah Robbie Williams auch noch anders aus.

Instagram/@ardgelinck

Elton John ist seit Jahrzehnten im Showgeschäft.

Instagram/@ardgelinck

Moderatorin Ellen DeGeneres hatte früher längere Haare, aber auch damals schon ein Faible für Hemden.

Instagram/@ardgelinck

König Wilhelm der Niederlande hatte auch als Kind ein herzliches Lächeln auf den Lippen.

Instagram/@ardgelinck

Die Faust siegessicher geballt: Sylvester Stallone früher und heute.

Instagram/@ardgelinck
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Wie sehr doch die Zeit vergeht. Das denkt man sich nicht nur jedes Jahr im Dezember, sondern auch beim Blick in Fotoalben. Den direkten Vergleich zieht Digitalkünstler Ard Gelinck mit seiner Serie berühmter Persönlichkeiten, die Seite an Seite mit ihrem jüngeren Ich posieren. So etwa Michael Jackson.

Instagram/@ardgelinck

Die Zeitreise mittels Photoshop macht der Künstler auf Instagram möglich. Teilweise muss man zweimal hinschauen um dieselbe Person zu erkennen, wieder andere Stars haben sich gut gehalten.Robert Redford kann sich immer noch sehen lassen.

Instagram/@ardgelinck

Kate Moss' lasziver Schmollmund kam auch erst später zum Vorschein.

Instagram/@ardgelinck

Platinblond und mit roten Lippen. Madonna ist damals wie heute eine Ikone.

Instagram/@ardgelinck

Lady Gaga ist mit der Zeit weitaus natürlicher geworden.

Instagram/@ardgelinck

Haare ließ Phil Collins.

Instagram/@ardgelinck

Was Amy Winehouse wohl ihrem jüngeren und älteren Selbst sagen würde?

Instagram/@ardgelinck

Gut gelungen ist die Photoshop-Arbeit mit Michelle Obama.

Instagram/@ardgelinck

Brad Pitt scheint auf diesem Foto mit seinem jüngeren Ich Spaß zu haben.

Instagram/@ardgelinck

In Boyband-Zeiten sah Robbie Williams auch noch anders aus.

Instagram/@ardgelinck

Elton John ist seit Jahrzehnten im Showgeschäft.

Instagram/@ardgelinck

Moderatorin Ellen DeGeneres hatte früher längere Haare, aber auch damals schon ein Faible für Hemden.

Instagram/@ardgelinck

König Wilhelm der Niederlande hatte auch als Kind ein herzliches Lächeln auf den Lippen.

Instagram/@ardgelinck

Die Faust siegessicher geballt: Sylvester Stallone früher und heute.

Instagram/@ardgelinck
Kommentar zu Artikel:

Stars und ihr jüngeres Ich

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.