Lady Gaga tritt bei den Grammys auf

Die sechsfache Grammy-Preisträgerin ist in diesem Jahr für fünf Trophäen nominiert. Diana Ross, Cardi B, Post Malone, Ricky Martin werden ebenfalls auftreten.

Lady Gaga vergrößert das Staraufgebot bei den Grammys.
Lady Gaga vergrößert das Staraufgebot bei den Grammys.
Lady Gaga vergrößert das Staraufgebot bei den Grammys. – (c) REUTERS (DAVID MCNEW)

Pop-Star Lady Gaga wird bei der Grammy-Verleihung auftreten. Dies gaben die Verleiher der begehrten Musikpreise am Mittwoch bekannt. Die sechsfache Grammy-Preisträgerin ist in diesem Jahr für fünf Trophäen nominiert, darunter mit dem Hit "Shallow" (aus dem Film "A Star Is Born") für Song und Platte des Jahres.

Die Grammys gehören zu den wichtigsten Musikpreisen der Welt. Am 10. Februar (MEZ 11.2.) sollen sie in Los Angeles zum 61. Mal vergeben werden. Als weitere Künstler kündigte die Recording Academy unter anderem Rapper Travis Scott, das R&B-Duo Chloe x Halle und die britische Sängerin Dua Lipa an, die gemeinsam mit der US-Sängerin St. Vincent auftreten soll.

Damit hat sich das Star-Aufgebot weiter vergrößert. Zuvor hatten die Grammy-Verleiher bereits Darbietungen von Künstlern wie Diana Ross, Cardi B, Post Malone, Ricky Martin, Dolly Parton, Katy Perry und den Red Hot Chili Peppers angekündigt.

(APA/dpa)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Lady Gaga tritt bei den Grammys auf

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.