Dylan Farrow antwortet auf Scarlett Johanssons Verteidigung von Woody Allen

Schauspielerin Johansson nahm den Regisseur öffentlich in Schutz. Farrow, die ihn des Missbrauchs beschuldigt, reagierte auf Twitter.

(c) Getty Images (Michael Buckner)

Die ehemalige Stieftochter von Woody Allen, die den Regisseur beschuldigt, sie als Kind missbraucht zu haben, reagierte auf Twitter auf Scarlett Johansson, die den Regisseur kürzlich verteidigt hatte.

Die Schauspielerin glaubt Allen, der seine Unschuld stets beteuerte. "Ich habe viele Gespräche mit ihm darüber geführt", sagte die 34-Jährige dem "Hollywood Reporter". "Er beteuert weiter seine Unschuld und ich glaube ihm", zitierte das Magazin Johansson weiter.

Farrow ist naturgemäß anderer Meinung: "Scarlett hat noch einen weiten Weg vor sich, um das Thema zu verstehen, von dem sie glaubt, ein Experte zu sein."

(Red. )

Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Dylan Farrow antwortet auf Scarlett Johanssons Verteidigung von Woody Allen

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.