Modedesigner Wolfgang Joop blickt dem Alter trotzig entgegen

"Ich will einfach nicht - ich will keinen Bauch, ich will die Zähne behalten und die Haare auch."

(c) imago/APP-Photo (Ralf Mueller)

Der deutsche Modedesigner Wolfgang Joop blickt dem Alter trotzig entgegen: "Ich will einfach nicht - ich will keinen Bauch, ich will die Zähne behalten und die Haare auch", sagt der 74-Jährige der Wochenzeitung "Die Zeit" laut Vorabmeldung vom Mittwoch.

Mit großem Bedauern blickte Joop im Interview mit der Zeitung auf die Trennung von seiner Exfrau Karin Metz vor 34 Jahren zurück. "Im Sinne des geschmackvollen Familienporträts hätten Karin und ich die Pose halten müssen und uns nicht trennen dürfen wie ein hysterisches Couple", sagte der Modeschöpfer. "Wir hätten das alles hier mit ganzer Kraft aufbauen müssen - ich hätte nicht nach New York gehen dürfen", fügte Joop hinzu. Er sei "mehr schuldig, als dass ich hinterlassen habe". "Aber Heritage und Family, das war in den Neunzigern noch zu gestrig."

(APA/AFP)

Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Modedesigner Wolfgang Joop blickt dem Alter trotzig entgegen

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.