Spears wieder solo

Der dritte Eheversuch der Pop-Sängerin scheiterte bereits bevor die Hochzeitsglocken läuteten. Mit Jason Trawick war sie seit Dezember 2011 verlobt.

(c) EPA (PAUL BUCK)

"Oops, she did it again". Britney Spears hat am Freitag nicht nur den Ausstieg als Jurorin der Casting-Show "X-Factor" verkündet, sondern auch die Trennung von Jason Trawick, mit dem sie seit 2009 liiert und seit Dezember 2011 verlobt war. Die beiden wollen "gute Freunde bleiben", wird die Sängerin auf dem Gossip-Portal "people.com" zitiert.

Damit scheiterte ihr dritter Eheversuch bereits bevor die Hochzeitsglocken läuteten: Mit ihrem Jugendfreund Jason Alexander war Spears gerade einmal 55 Stunden, mit Rapper Kevin Federline immerhin zwei Jahre verheiratet.

(Red.)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Spears wieder solo

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.