Krönchen: Die schönsten Diademe der Royal Family

breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

George IV State Diadem

Funkeln und glitzern darf es gerne bei der Royal Wedding von Meghan Markle und Prinz Harry. Ein Blick in die Krönchensammlung der Royals:

Diese Tiara trägt Queen Elizabeth II besonders gerne. Sie wurde für King George IV 1821 für seine Krönung angefertigt und wurde dann von Queen Victoria und Queen Mary getragen. 1333 Diamanten sollen sich darauf befinden.

(c) imago/United Archives Internatio (imago stock&people)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Hier auf dem Haupt von Queen Mary.

(c) imago/United Archives (imago stock&people)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Girls of Great Britain and Ireland Tiara

Ebenfalls bekannt ist dieses Modell, trägt die Queen es doch auf Banknoten und Stempel. 1893 bekam Queen Mary diese Tiara als Hochzeitsgeschenk vom Girls of Great Britain and Ireland committee.

(c) REUTERS (Stefanie Loos)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Cambridge Lover's Knot Tiara

Dieses Diadem wird am häufigsten mit Prinzessin Diana verbunden. Sie bekam es von Queen Elizabeth II zur Hochzeit geschenkt. Ursprünglich wurde es um 1900 aber für Queen Mary angefertigt.

(c) Reuters (Cary Horowitz)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Prinzessin Diana trug bei ihrer Hochzeit mit Prinz Charles eine Tiara aus dem Familienbesitz der Spencers. Sie wurde auch von ihren beiden Schwestern und ihrer Schwägerin zur Hochzeit getragen.

(c) REUTERS (Stringer .)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Halo Tiara

Die Halo Tiara aus dem Hause Cartier wurde 1936 aus Diamanten und Platin gefertigt. Sie gehörte ursprünglich der Queen Mother, die sie Queen Elizabeth II zum 18. Geburtstag schenkte. Die Tiara wurde auch von Kate Middleton zur Hochzeit getragen.

(c) imago stock&people (imago stock&people)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Prinzessin Margaret trug die Halo Tiara in jungen Jahren.

(c) imago/ZUMA/Keystone (imago stock&people)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Greville Tiara

Dieses Diadem gehörte Dame Margaret Helen Greville, die sie der Queen Mother überließ. Sie wurde ebenfalls Herzogin Camilla geliehen, die sie recht häufig trägt.

(c) REUTERS (POOL New)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Grand Duchess Vladimir Tiara

Diese Tiara gehörte der russischen Großherzogin Vladimi und wurde von Queen Mary gekauft, die sie ihrer Enkelin Queen Elizabeth II. vermachte.

(c) imago stock&people (imago stock&people)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Sie wird auch heute noch gerne von der Queen getragen.

(c) REUTERS (POOL New)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Burmese Ruby Tiara

Als Royal bekommt man viele kostbare Geschenke. Zur Hochzeit erhielt Queen Elizabeth II 100 Rubine aus Burma, daraus wurde 1973 eine Tiara.

(c) REUTERS (POOL New)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Brazilian Parure Tiara

Brasilien schenkte Queen Elizabeth II zu ihrer Krönung Aquamarine, die daraufhin eine Tiara in Auftrag gab.

(c) REUTERS (Stephen Hird)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Oriental Circle

Dieses Krönchen schenkte Prinz Albert Queen Victoria. Später wurde sie gerne von der Queen Mother getragen.

(c) imago stock&people (imago stock&people)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Lotus Flower Tiara

Diese Tiara ließ die Queen Mother aus einer Halskette anfertigen, die ihr ihr Ehemann George IV schenkte. Später wurde sie häufig von ihrer Tochter Prinzessin Margaret getragen und auch Herzogin Catherine trug sie schon.

(c) imago stock&people (imago stock&people)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Meander Tiara

Ursprünglich bekam diese Tiara Queen Elizabeth II von ihrer Schwiegermutter geschenkt. Sie gab sie an ihrer Tochter Prinzessin Anne weiter und deren Tochter Zara Phillips trug sie an ihrem Hochzeitstag.

(c) imago stock&people (imago stock&people)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Queen Mary Fringe Tiara

Das kostbare Stück wurde von Queen Mary 1919 in Auftrag gegeben, es wurde sowohl von Queen Elizabeth als auch von ihrer Tochter Prinzessin Anne zur Hochzeit getragen. Und die Tiara ist sehr vielseitig: Sie kann auch als Diadem getragen werden.

(c) imago/United Archives Internatio (imago stock&people)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Poltimore Tiara

Diese Tiara aus den 1870er-Jahren wurde von der Queen Mum für ihre jüngere Tochter Prinzessin Margaret für ihre Hochzeit gekauft. Die Tiara wurde 2006 für 926.400 Pfund (etwa 1,048 Millionen Euro) versteigert.

(c) imago/ZUMA Press (imago stock&people)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Dehli Durbar Tiara

Diese Tiara wurde ursprünglich für Queen Mary 1911 angefertigt, wurde dann an Queen Elizabeth II vererbt und diese lieh sie ihrer Schwiegertochter Camilla, der Herzogin von Cornwall.

(c) REUTERS (POOL New)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Queen Alexandra's Kokoshnik Tiara

Queen Alexandra erhielt diese Tiara 1888 von den Ladies of Society zum Hochzeitstag mit König Edward VII. Die Tiara gehört nun Queen Elizabeth, die sie auch immer wieder trägt.

(c) imago/United Archives Internatio (TopFoto.co.uk)