Zum Inhalt
Kleinod

Diamanten mit Stammbaum

galerieWenn Verkaufserlöse und Karat einander ein Wettrennen liefern. Diese Steine sind Millionen wert. "The Blue Farnese" übertraf in Genf alle Erwartungen.
IWC hat seine erste Bar der Fliegerei gewidmet. / Bild: (c) Beigestellt
14.05.2018

Flugtauglich: IWC eröffnet Bar

Auf dieses Projekt können Uhren-Connaisseurs anstoßen: IWC eröffnete in Genf seine erste Bar.
Blickfang. Wie Zwischenfingerringe funktionieren, erkennt man nicht sofort. / Bild: (c) Beigestellt
08.05.2018

Angela Hübel: Rätselhafte Fingerfertigkeit

Geradezu mysteriös winden sich Angela Hübels Ringe um Finger und durch Hände: Porträt einer Schmucktüftlerin.
Bild: (c) Beigestellt
Uhren

Mehr Schmuck als Uhr

galerieSo schmuck können Uhren sein. Sechs Modelle, bei denen wir fast auf die Zeit vergessen.
V.l.n.r.: Roy Lichtenstein: Brosche „Modern Head“, 1968. Niki de Saint Phalle: ­Brosche „Brown Nana“, 1973. Anish Kapoor: „Two-sided Ring“ in Gelb- und ­Roségold, 2005. / Bild: (c) Beigestellt
07.05.2018

Schmuck von Hirst, Kapoor, Lichtenstein

Auch Künstler versuchten sich als Schmuckgestalter, wie nun in Paris zu sehen ist.
1952 Princess Margaret By Lord Snowdon This picture of Princess Margaret was taken by her hus / Bild: (c) imago stock&people (imago stock&people)
Krönchen

Die schönsten Diademe der Royal Family

galerieWertvolle Edelsteine, kostbare Handwerkskunst und ein Funkeln, das seinesgleichen sucht. Ein Blick in die Schatzkammer der Royals.
Behübschung. Für Stephanie Pflaum spiegelt der Begriff die Mechanismen des Überlebens wider. / Bild: (c) Patricia Weisskirchner
04.05.2018

Stephanie Pflaum: Die Kunst der Behübschung

In ihrer künstlerischen Arbeit interessiert sich Stephanie Pflaum für bedeutungsvolle Zwischenräume. In diesen Bildern bereichert sie ihre Installationen mit echtem Schmuck.
Bild: Beigestellt
Hochkarätig

Hochkarätig: Schmuckauswahl

galerieFunkelnde Inspirationen aus dem "Schaufenster".
Frey Wille leistet einen streng ­limitierten Beitrag zum Klimt-Gedenkjahr. / Bild: Beigestellt
10.04.2018

Glanz & Gloria: Frey Wille für Klimt

Während Klimt in der Ästhetik der Frey-Wille-Kollektionen schon länger seine Spuren hinterlassen durfte, wird im Mai erstmals eine Hommage an Vincent van Gogh lanciert.
Paris Fashion Week D�file PAP Automne Hiver 2018 19 BALENCIAGA Balenciaga autumn winter 2018 Par / Bild: (c) imago/Starface (Guy Marineau/Starface)
Shoulder dusters

Ohrringe: Auf die Länge kommt es an

galerieMinimalismus war gestern. Prunkvolle Ohrringe in XXL sind das neue Must-Have.
90th Academy Awards - Oscars Arrivals – Hollywood / Bild: (c) REUTERS (Mario Anzuoni)
Bling-Bling

Die Diamanten der Oscars

galerieFunkelnd durch die Oscar-Nacht: Die Stars hüllen sich nicht nur in edle Roben, auch ihre schmucken Begleiter sind hochkarätig. Ein Blick in die Schatzkiste Hollywoods.
Die Queen und ihre Imperial Crown. / Bild: Screenshot Youtube.com/BBC
TV Royal

Juwelen-TV mit Elizabeth II.

galerieIn einer einzigartigen Fernseh-Konversation mit der BBC entpuppte sich die Queen als intime Kennerin ihrer "Crown Jewels". Und sie zeigte, dass sie ein Herz für traurige Perlen hat.
Bild: (c) Beigestellt
Uhren

Im Zeitzonenwechsel

galerieNew York, Rio, Tokio: Es reicht, wenn Sie Jetlag haben. Für Ihre Uhr sollte der Zeitzonenwechsel kein Problem sein.
Trend

Die Verlobungsringe der Stars

galerieProtzig, funkelnd, oval oder doch in Roségold. Prominente geben auch in Sachen Verlobungsringe mitunter die Trends vor.
Mit der „Pallweber Edition 150 Years“ lässt IWC eines der legendärsten historischen Modelle des Unternehmens als Armbanduhr wieder aufleben. / Bild: (c) Beigestellt
12.12.2017

IWC-Jubiläum: Tribut an Josef Pallweber

IWC feiert 2018 sein 150-jähriges Bestehen mit einer limitierten Jubiläumskollektion. Das Highlight: ein Modell, das an den Salzburger Uhrmacher Josef Pallweber erinnert.
Bild: (c) Beigestellt
Atelier

Atelier: Fischleder-Schmuck von Robert Deutschmann

galerieIn der Innsbrucker Altstadt verarbeitet Robert Deutschmann Fischleder zu Schmuck.
Bild: (c) Beigestellt
Messe-Vorschau

Messe-Vorschau: Neue Uhren

galerieDer Salon International de la Haute Horlogerie (SIHH) geht Mitte Jänner in Genf über die Bühne. Wir zeigen bereits jetzt sieben Neuheiten von der exklusivsten Uhrenmesse der Welt.
Die neue Fabrik besticht durch Glas und Metall ­sowie eine Holzkonstruktion aus Schweizer Fichte im Inneren. / Bild: (c) Beigestellt
29.11.2017

Imposant: Omega neue Produktionsstätte

Bei Omega stehen die Uhren nicht still: Die zur Swatch Group gehörende Marke eröffnet eine neue Produktionsstätte in Biel – das modernste Werk der Branche.
von Alexander Pfeffer
Tradition. Hermann Gmeiner-Wagner feiert das 100-Jahr-Firmenjubiläum. / Bild: (c) Carolina Frank
23.11.2017

Juwelier Wagner: „Luxus braucht Raum“

Der Wiener Juwelier Wagner feiert sein 100-jähriges Bestehen. Wir sprachen mit Besitzer Hermann Gmeiner-Wagner über die Herausforderungen für den stationären Handel im Zeitalter des Internets.
von Alexander Pfeffer
Bild: (c) Beigestellt
Schweizer Sieger-Uhren

Der Große Preis der Uhrmacher

galerieDie Gewinner des renommierten „Grand Prix d’Horlogerie de Genève“ stehen fest. Wir zeigen sieben Zeitmesser, die im Scheinwerferlicht standen.
„Rolex Daytona“ von Paul Newman ist die teuerste Armbanduhr der Welt. / Bild: (c) Beigestellt
14.11.2017

„Rolex Daytona“: Teuerste Armbanduhr der Welt

17,75 Millionen Dollar für eine Stahlarmbanduhr? Ja, für eine „Rolex Daytona“, die einst US-Schauspieler Paul Newman gehörte.
von Alexander Pfeffer
Die „Oris Movember Edition“ präsentiert sich mit zwei Armbändern – einem Nato-Textilband mit einer Metallschlaufe sowie einem braunen Vintage-Lederband. Beide Varianten ziert natürlich das ­Movember-Logo: ein Schnauzer. / Bild: (c) Beigestellt
06.11.2017

Movember mit Oris: Zeitmesser mit Bart

Der Schweizer Uhrenhersteller Oris unterstützt die Movember Foundation im Engagement für die Männergesundheit mit einer eigenen Edition.
von Alexander Pfeffer
Bild: (c) Beigestellt
Dubuis und Lamborghini

Autos und Uhren, eine Liaison

galerieDie Liaison von Autos und Uhren hat eine lange Geschichte. Ihr jüngstes Kapitel: Roger Dubuis und Lamborghini geben gemeinsam Gas.
Atelier

Atelier: Collier „Tingel“ von Schullin

galerieHerbert und Lukas Schullin und die Mitarbeiter der Entwurfsabteilung feilen bis in die letzte Winzigkeit an den Einzelstücken.
Eine Uhr ist für Designer Rainer Mutsch „wie ein Teil meines Körpers“. / Bild: (c) Beigestellt
29.09.2017

„True“-Kollektion: Rainer Mutsch für Rado

Der österreichische Industriedesigner Rainer Mutsch im Einsatz für den Schweizer Uhrenhersteller Rado: Das Ergebnis ist eine Art tickende Mikro-Architekturlandschaft.
von Alexander Pfeffer
Bild: (c) Beigestellt
Atelier

Atelier: Talisman von Prada

galerieFür die „Talisman“-Kollektion von Prada kommen neben Edelmetallen auch verschiedene Halbedelsteine wie Amethyst oder Tigerauge zum Einsatz.
Wofür sich das Ehepaar Christine und Karl-Friedrich Scheufele gerne Zeit nimmt: ihr Weingut in Bergerac. / Bild: (c) Beigestellt
25.09.2017

Traubenhaft: Chopard

Chopard-Co-Präsident Karl-Friedrich Scheufele hat sich den Traum vom eigenen Weingut erfüllt. Der neue Chronometer ist davon inspiriert. Ein großer Jahrgang.
von Alexander Pfeffer
Prominent. Unter den „Tank“-Trägern finden sich Künstler Andy Warhol, Filmdiva Catherine De­neuve (im Bild) und Schauspieler Alain Delon. / Bild: (c) Jean Jacques Lapeyronnie/Gamma
21.09.2017

Zeit-Ikone: „Cartier Tank“

Für das eckige Cartier-Modell „Tank“ läuft es rund – und das seit 100 Jahren. Prominente Träger wie Andy Warhol, Lady Di oder Madonna zeugen von der Anziehungskraft der Jubiläumsuhr.
von Alexander Pfeffer
Die „Omega Commander’s Watch“, eine Sonderversion der „Seamaster Diver 300 M“, verfügt über ein Nato-Band, das die Farbgebung der ­        Royal British Navy zitiert, in ­Anlehnung an James Bonds militärischen Rang. / Bild: (c) Beigestellt
14.09.2017

Uhrentrend: Nato-Band

Ein Trend, den wir gern auf den Arm nehmen: Zeitmesser mit Nato-Band. Auch James Bond spielt dabei eine tragende Rolle, wie seine neue Dienstuhr beweist.
von Alexander Pfeffer
Am 5. September jährt sich zum 47. Mal der Todestag von Formel 1-Weltmeister Jochen Rindt. TAG Heuer hat  die Autavia „Rindt“ als Re-Edition neu aufgelegt. / Bild: (c) Beigestellt
31.08.2017

TAG Heuer: Autavia „Rindt“

TAG Heuer geht mit Jochen Rindt an den Start: Die Uhrenmarke legt den Chronographen des Formel-1-Weltmeisters wieder auf. Die Reinkarnation einer Ikone.
von Alexander Pfeffer