Uhren: America's Cup

Am 26. Mai startet auf den Bermudainseln der 35. America’s Cup. Mit Panerai hat der prestigeträchtige Segelwettbewerb einen neuen offiziellen Uhrenpartner.

Oracle Team USA beim Training.
Oracle Team USA beim Training.
Oracle Team USA beim Training. – (c) © Sam Greenfield/ORACLE TEAM US (Sam Greenfield)

Wenn auf den Bermudainseln mit den ACC-Katamaranen gesegelt wird, ermittelt man zuerst mittels Louis Vuitton America’s Cup Qualifiers & Challenger Play-offs den finalen Gegner des Oracle Team USA. Ab Mitte, Ende Juni segelt im America’s Cup Match presented by Louis Vuitton dann der Finalist gegen die Amerikaner. Das Oracle Team USA war der Sieger des 34. America’s Cup, der in der Bucht von San Francisco ausgetragen wurde. Panerai ist der neue Uhrenpartner des im Jahr 1851 erstmals ausgetragenen Segelwettbewerbs. Panerai ist aber auch der offizielle Uhrenpartner des Oracle Team USA und des Softbank Team Japan. Neben Panerai sind Omega beim Emirates Team New Zealand und Ulysse Nardin bei Artemis Racing an Bord. Über diese Uhren werden wir in den kommenden Wochen noch an dieser Stelle berichten. 

Uhren: America's Cup

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Uhren: America's Cup

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.